Kategorie: Lifestyle und Mode

Golden Globes 2015: Wer trug Was?

Egal ob Jennifer Lopez, Heidi Klum oder Conchita Wurst, sie alle putzen sich mächtig heraus um bei den 72. Golden Globes zu glänzen. Eine schöner als die Andere und neben den edlen Farben Rot und Schwarz, sah man jede Menge Haut und Dekoletté. Welche Dame, welches Designer-Kleid trug, erfährt ihr hier :

Julianne More trug ein wunderschönes und atemberaubendes Kleid von Givenchy Couture.

Reese Witherspoon sah wieder Mal ungemein gut aus und trug ein Silber glänzendes Kleid von Calvin Klein Collection. Der passende Schmuck von Tiffany & Co.

Die Ehegattin von George Clooney, Amal Clooney, sah in ihrer schwarzen Robe, von Dior Couture, einfach hinreissend aus. George Clooney war komplett in Armani gekleidet.

Salma Hayek-Pinault strahlte in einem weißen Kleid von Alexander Mcqueen. Ihre dunklen Haare kamen dadurch besonders zur Geltung.

Diane Kruger sah wie immer einfach nur tolll aus. Ein elegantes Kleid von Emilia Wickstead war wohl ihre beste Wahl.

Dakota Johnson strahlte in ihrem sexy Kleid von Chanel Couture. Ein absoluter Hingucker und die silbernden Pailletten betonten ihre wundervolle Figur.

Claire Danes erinnerte an eine rassische Tänzerin, die wohl an diesem Abend um die Wette strahlte. In Valentino gekleidet, fühlte sie sich sichtlich wohl.

Kein Kleid aber dafür ein herrlicher Einteiler. Eleganz trifft hier auf Stil. Emma Stone überraschte die Medien und überzeugte in Lavin.

Anders haben es wir nicht erwartet – Sie sah einfach extrem gut aus – Kate Hudson. Ein Hauch von nichts und eine Ausstrahlung wie keine andere. Ihr Kleid war von Atelier Versace.

Das Kleid von Emily Blunt war einfach nur traumhaft schön und hatte was von Summer-Feeling. Komplett in Weiß und das von Michael Kors, sah sie grandios aus.

Und wieder entschied sie sich für ihren Lieblings-Designer Zuhair Murad – Jennifer Lopez. Glitzer, Glammour und ein Ausschnitt, der fast biszum Bauchnabel ging. Aber tragen kann sie es, die schöne J.Lo.

Katie Holmes findet immer wieder ihren Stil. Marchesa kleidete sie ein und wie immer sah sie zucker-süß aus.

Happy New Year – Das perfekte Silvester Outfit

Weihnachten ist geschafft…puhh! Das große Fest mit der Familie ist vorbei und der Alltag geht wieder los. In einigen Tagen ist auch das Jahr vorbei und das schönste daran ist die begehrte Silvester-Party. Nun kommt die entscheidende Frage – Was ziehe ich an?!

Wir Frauen machen uns meistens schon früh genug Gedanken aber trotzt alledem werden wir vor dem Kleiderschrank stehen und verzweifelt in die Ferne gucken. Das hat aber nun ein Ende. Wr haben für euch ein paar wundervolle Outfit-Inspirationen zusammengestellt :

Outfit 1 :

Wie wäre es denn mit Glamour & Glitzer? Auf einer angesagten Silverster-Party ist Glitzer & Glamour immer gut. Die Farben wären hier – Gold, Silber, Rot oder auch Schwarz. Eventuell ein kleines Pailletten-Kleid mit wunderschönen High Heels und eine kleine aber feine Clutch. TIPP : Wenn es schön Glitzert sollte man Schmuck und Accessoires weglassen, das wäre too much. Kleine Ohrringe oder Stecker sind hier pefekt. Auch die Haare sollte man nicht so aufpuschig machen, da es vom schönen Kleid ablenkt. Ein toller Dut oder eine edle Flechfrisur ist hier genau passend.

Outfit 2 :

Ein langes Kleid wäre auch eine wunderbare Variante. Hier kann man sich zwischen vielen Farben entscheiden. Schwarz, Rot-oder Champagner-Töne sind hier optimal. Hier kann man aber auch wunderbar zu Schmuck zurückgreifen. Wenn es schulterfrei ist,macht sich eine Kette besonders schön, ein niedliches Armband mit Strass und Ohrsteckern – Perfekt! Wenn das Kleid Rückenfrei ist, gibt es raffinierten Rückenschmuck, das einfach nur edel und reizend aussieht.

Outfit 3 :

Es muss nicht immer ein Kleid sein. Wir wäre es mit einem eleganten Hosenanzug? Auch eine edle Hose, mit weitem Bein passt super. Dazu Hosenträger und eine schöne Bluse. Was besonders gut dazu passt sind Kragenketten, die man unter dem Blusenkragen legt. Bei der Frisur passt ein streng anliegender Dut. Dazu knallrote Lippen und Mascara – Fertig! Ohrstecker und einen Glitzering und das wars auch schon. Die Clutch in der gleichen Farbe wie die Pumps und die Party kann losgehen.

Alles andere als eine Kindheit – North West, das kleine Accessoire

Kim Kardashian macht aus ihrem Leben schon lange kein Geheimnis mehr. Ob ihre Mutter, die Geschwister oder sie selbst – Ihr Leben ist eine Reality-Show.

Schon ihr verstorbener Vater „Robert Kardashian“ war alles andere als Unbekannt. Als erfolgreicher Anwalt stand er den Stars von Hollywood stets zur Seite. Unter anderem verteidigte er O.J Simpson in einem Mordprozess.

Kim Kardashian ist ein Phänomen! Egal was sie in die Hände nimmt, wird zu Gold und die weltweite Presse reißt sich um sie. In Sachen Mode kann sie niemanden übertreffen und sie setzt täglich neue Trends. In ihrem Kleiderschrank kann man schon fast wohnen und ihre Schuhsammlung geht ins Unendliche.

In Deutschland ist sie begehrt, in Amerika ist sie eine Ikone. So richtig bekannt wurde sie durch die Family-Reality-Soap „Keep up with the Kardashians“. Im Mittelpunkt natürlich Kim und ihre 2 Schwestern, die genauso Ticken wie sie selbst. Danach folgten unzählige TV-Auftritte. Sie ist aber nicht nur absolut Modebewusst, auch als Geschäftsfrau ist sie mehr als Erfolgreich. Ihre Modeboutique-Kette „D.A.S.H“ gehört zum MUSS in Sachen Mode.

Aber Kim Kardashian hat auch noch andere Seiten an sich. Seiten, die alles andere als Ladylike sind. 2007 wurde von der Vivid Entertainment Group ein privates Sex-Tape veröffentlicht. Zusehen sind Kim Kardashian und Ray J, Sänger und Bruder von Brandy.

Mittlerweile hat sich das junge und naive Mädchen zu einer erwachsenen Frau entwickelt. Verheiratet ist sie mit dem US-Rapper Kanye West und wie aussieht, ist es Mr. Right! Gemeinsam haben sie eine kleine, entzückende Tochter namens North West. Ein Gesicht wie eine Porzellanpuppe und Kulleraugen, die das Herz zum schmelzen bringen.

Allerdings läuft seit längerer Zeit ein gewaltiger Shitstorm gegen Kim Kardashian und im Bezug auf ihre Tochter. in fast jedem Bild, egal ob Facebook, Instagram oder diversen Magazinen, man sieht die süße North West fast immer, in Schwarz gekleidet. Kleider, die völlig untauglich und vor allem, nicht kinderfreundlich sind. Erst vor kurzem nahm Kim Kardashian ihre Tochter mit zu Givenchy Modenshow mit, natürlich Front Row.

Sie trug natürlich wieder ein komplett schwarzes Outfit. Ein Hauch von nichts – Unfassbar! Um acht Uhr abends war North West alles andere als gut gelaunt – Verständlich bei der Lautstärke, die auf einer Modenschau gang und gebe ist. Man fragt sich da nur ob North West eher als Accessoire galt als Kinderbegleitung.

Obwohl Kim zeigt wie sehr sie ihre Tochter liebt und sie verwöhnt, für solch ein Kleines Wesen, sind Modenschauen & Co. ga nix!

Was darf ich und was nicht? Das große Diät-Lexikon

Wie oft hört man : Süßigkeiten machen dick, nach 18 Uhr darf man nichts mehr essen und Fleisch essen setzt an. So viele Diät- und Ernährungstherorien, die einem oft verwirren, Man möchte ein paar Pfund verlieren oder sich gesünder ernähren aber man weiß einfach nicht was man darf und was nicht. um sich einen kleinen Überblick zu verschafffen, haben wir für euch ein Diät-Lexikon erstellt. Hier könnt ihr die Wichtigsten Diät-und Ernährungstipps nachlesen und euch dabei unterstützen, das Richtige zu tun!

Nach 18 Uhr nichts mehr essen? Das stimmt nicht! Wern ach 18 Uhr nichts mehr essen tut, dem wird spätestens um 22 Uhr der Magen knurren. Lust zu kochen hat man da eher weniger und es wird schnell zur nächsten Chips-Tüte gegriffen.Dann lieber leichte Kost oder ein Salat zu sich nehmen, das ist macht satt und die Figur leidet auch nicht drunter.

Nudeln und Kartoffeln & Co. machen dick? Stimmt halb und halb. Man muss nicht unbedingt auf Nudeln und Brot verzichten. Die Vollkorn-Variante ist eine perfekte Alternative und Kartoffeln sollte man einfach in Maßen essen. Stattdessen auf Fast Food und fettiges verzichten, das schon die Figur ungemein.

Komplett auf Süßigkeiten verzichten? Völliger Quatsch! wer etwas ganz weglässt,der wird früher oder später vom Heißhunger überrempelt. Wie wäre es wenn man sich ab und an mal ein Stück Schokolade gönnt? Nach einer disziplinierten Diät-Woche hat man sich das dann schon verdient und das ohne schlechtem Gewissen.

Sport macht schlank? Schlank macht Sport nicht aber man kann damit seine Figur halten.Wer allerdings NUR ins Fitnessstudio geht aber seine Ernährung nicht umstellt, wird kein Ergebnis erzielen können. Ernährung + Sport ist die perfekte Kombination!

Wer nicht frühstück, verliert mehr Kalorien? Das stimmt nicht! Frühstück ist eine ganz wichtige Sache. Es hilft uns nicht nur Morgens auf Trap zukommen, das Frühstück verhindert sogar Heißhungerattacken am Vormittag. Allerdings sollte das Richtige gewählt werden. Ei, Obst und frisch gepresste Säfte sind ideal.

Tipps bei trockener Haut – So wird sie wieder streichelzart

Der Herbst ist in Deutschland angekommen, die Tage werden kürzer und ohne Schal und Mütze, traut man sich nicht mehr aus dem Haus. Ebenso wie wir frieren und kalte Füße bekommen, leidet unsere Haut mit. Hier muss man sie besonders pflegen, um über die kalte Zeit, eine weiche Haut zu bekommen. Aber welche ist die Richtige für mich? Und sind die teuren Cremes und Bodylotions, auch die Besseren?

Nicht immer muss teuer auch gut sein – Eine günstigere und gesündere Alternative, ist es seine Haut mit selbstgemachten Mitteln, zu pflegen und zu schützen. Wir möchten euch ein paar wunderbare Hausmittel zeigen, die pflegen und gut tun.

Viel Spaß beim nachmachen!

Karotten : Karotten eignen sich gut für besonders raue Stellen, wie zum Beispiel die Ellbogen oder die Knie. Man nehme hier frisch gepressten Karottensaft, reibt die Stellen damit ein, kurz einwirken lassen und abwaschen. Aber auch dem Gesicht kann es nicht schaden.

Quark-Mischung :   Mit einer ganz besonderen Quark-Mischung, kann man die Haut besonders gut pflegen. Indem Falle verrührt man Quark (Jogurt geht natürlich auch) und etwas Honig zusammen und trägt dies auf die Haut auf. Ein Weilchen einwirken lassen und anschließend mit warmen Wasser abwaschen.

Lavendel-Öl :  Um sich eine kleine Auszeit, in den eigenen 4 Wänden, zu gönnen, ist Lavendel-Öl genau das Richtige. Lavendel beruhigt die Haut und gestresste Nerven werden gelindert! Einfach ein paar Tropfen zu nächsten Bad dazu mischen. WICHTIG : Lavendel-Öl darf NICHT unverdünnt auf die haut aufgetragen werden.

Haferflocken :  Gegen sehr trockene Haut helfen Haferflocken sehr gut. Einfach eine Handvoll Haferflocken mit heißem Wasser übergießen, circa 7 Minuten ziehen lassen und anschließend auf die Haut auftragen. Nach gut 10 Minuten mit warmen Wasser abspülen und die Haut ist wieder wunderbar weich.

Vollmilch-Bad : Mit einem Vollmilch-Bad kann man sich nicht nur eine Ruhepause gönnen, man pflegt die Haut auch noch dabei. Beim nächsten Bad, einen Liter Vollmilch und 200 ml Olivenöl dazu geben und die Entspannung kann losgehen. KLEINER TIPP : Die Haare vom öligen Wasser fernhalten.

Neben den ganzen Beauty-Tipps, sollte man eines nicht vergessen – Viel Wasser trinken. Denn zu wenig Flüssigkeit kann auch zu trockener Haut führen.

Nude-Look-Tutorial – So wird richtig gemacht

Wer kennt das nicht : Man ist auf eine angesagten Party eingeladen, zu einem edlen Event oder zu einem romantischen Dinner. Outfit ist perfekt gewählt, Schmuck wurde schon zurecht gelegt, der Friseur-Besuch ist schon erledigt und es fehlt nur noch das passende Make-up. Wenn man dann in den diversen Modemagazinen blättert und das perfekte Make-up an den Models & Co.betrachtet, fragt man sich wieso klappt das bei mir NIE?!?!

Für diejenigen, die sich sowieso eher selten schminken, fällt ein Nude-Look besonders schwer und man fühlt sich dabei einfach nicht gut.Für euch haben wir das besten Nude-Look Tutorial zusammengestellt, das Schritt für Schritt erklärt wie es geht.

Viel Spaß und viel Glück!

Nude-Look : (mehr …)

Natürlich schön – Peeling selbst gemacht

das Peeling ist ein ganz wichtiger Punkt in Sachen Pflege. Es gibt unzählige Marken, die eine makellose Haut durch tolles Peeling versprechen. Kann gut sein aber wissen wir auch was da genau drin ist? Natürlich geben sie sich alle von der Besten Seite und auf natürliche Extrakten, wird geschworen. Wie wäre es denn wenn man sich sein eigenes Peeling herstellt? Die Idee ist doch super und sie ist auch leicht umzusetzen. Wir verraten euch drei Rezept, in wenigen Schritten, wie ihr ein Peeling aus natürlichen Produkten herstellen könnt.

Peeling-Rezept Nummer 1 : 

Für dieses Peeling-Rezept braucht ihr wirklich wenig Produkte und schnell ist es auch gemacht.

Zutaten :2 EL Olivenöl, 1 EL Zucker

Den Zucker und das Olivenöl in eine Schüssel geben und zusammen Mixen oder kräftig rühren. Das Peeling in kreisförmigen Bewegungen in das Gesicht einmassieren, kurz einwirken lassen und mit warmen Wasser oder unter der Dusche abspülen.

Kleiner Aufwand – Große Wirkung!

Durch das Olivenöl wird die Haut gepflegt und so weich wie ein Baby-Popo. Sogar Gwyneth Paltrow schwört auf das Zucker-Olivenöl-Peeling!

Peeling-Rezept Nummer 2 : (mehr …)

Hol dir dein Lieblingsoutfit in der Kocca Fashion Machine

Allen It-Girls oder modebewussten Frauen ist das italienische Modelabel Kocca sicherlich schon bekannt. Besonders in den letzten Jahren konnte Kocca besonders mit seinen stylischen Outfits in der Modeszene überzeugen. Besonderes Merkmal der Kocca-Sachen: das Brand besticht durch 50er-Jahre-Chiq, das sich in den Klamotten widerspiegelt, egal ob Pullover, Hosen, Anzüge, Mäntel etc. Daher gehört Kocca in den Kleiderschrank jeder Frau, die sich für Mode begeistert. Mit der Kocca Fashion Maschine kann man nun sogar 3 Teile des Modebrands gewinnen. In Italien, dem Heimatland des Brands, gab es den Contest bereits und begeisterte die trendbewussten Frauen mit dem virtuellen Spielautomaten. Nun hat man auch in Deutschland die Chance am beliebten Spiel teilzunehmen. Bis zum 11.November kann man nun mit dem Spielautomaten von Kocca 3 seiner Lieblingsteile gewinnen. Einfach seine Wunschteile aus der Herbst/Winter Kollektion 2014-2015, sprich Ober- und Unterteil, sowie sein Lieblingsaccessoir aus dem Hause Kocca in die virtuelle Slotmaschine legen und Daumen drücken. Wer also im Onlineshop stöbert und dort ein paar schöne Teile findet, der kann diese rasch in den Spielautomaten legen und diese dann auch gewinnen. Füllt man das Formular aus, dann erfährt man auch sofort, ob man seine Lieblingsprodukte gewonnen hat (oder aber auch Gutscheine über 20 oder gar 50 Prozent für den nächsten Einkauf auf der Kocca-Webseite – quasi als „Trostpreis“). Aber es heißt ranhalten, denn der Contest läuft nur noch bis zum 11.November – 4.Mal am Tag habt ihr die Chance bei dem interaktiven Gewinnspiel (konzipiert von der bekannten Viralmarketingagentur Mosaicoon) mitzumachen und zu gewinnen (alle Teilnahmebedingungen könnt ihr auch direkt online bei Kocca nachlesen).
(mehr …)

H&M Overall in der Kritik: Modischer Trend oder doch Provokation?

H&M gehört zu den angesagtesten Marken weltweit. Coole und stylische Mode, die man sich leisten kann. Ob für Frauen, Männer oder Kinder – Die Kleidung von H&M ist immer angesagt und total modern. Für 19.90 € bekommt man schon coole Biker-Boots und für 9.90 € einen lässigen Oversize-Pullover. Wer möchte da nicht zugreifen? Besonders beliebt sind die Kindersachen. Süße Mädchen Shirts mit Mickey Mouse Print oder trendiger Jeanshose für Jungs.

Trotzt alledem steht H&M gerade ganz stark in der Kritik. Die Herbstmode ist gerade angekommen und wieder bietet H&M wunderbare Herbstmode. NUR ein gewisses Teil, was so unscheinbar wirkt, steht enorm in der Kritik. Hier handelt es sich um einen Overall in der beliebten Herbstfarbe „Khaki“. Soweit so gut… wenn wir uns den Overall aber genauer ansehen, erinnert es nicht mehr an Mode und Trends – Nein, eher an einen Kampfanzug kurdischer Kämpferinnen der Volkverteidigungseinheiten YPG, die aktuell in Syrien gegen den Islamischen Staat Irak Syrien (ISIS) kämpfen. Nun fragt man sich – Zufall oder doch eher eine modische Provokation? (mehr …)

Friseurtermin online vereinbaren

Viele Männer und auch einige Frauen gehen nicht gerne zum Friseur. Friseurbesuche werden oft als teure Zeitverschwendung empfunden, die aber vor festlichen oder anderen wichtigen Anlässen doch mal sein muss. Manchmal hat die Haarpracht dann so lange keine Schere mehr gesehen, dass der Friseur das auch nicht unkommentiert lassen kann… Zeit, sich einen neuen Friseur zu suchen!

Denn die gute Nachricht ist, dass ein Friseurbesuch auch entspannend sein kann. Eine entspannende Kopfhautmassage, gute Frisuren-Beratung mit einem schönen Ergebnis, anschließend ein paar Minuten Nichtstun oder ein nettes Gespräch mit dem Friseur… Die Lösung des Problems liegt darin, einen guten Friseur zu finden, der das Haareschneiden entsprechend angenehm gestaltet. Die Atmosphäre des Salons, die Geselligkeit des Salonmitarbeiters, die Wartezeiten und das Preisniveau sind neben der Entfernung wichtige Faktoren, die unwillige Friseurgänger in die Wahl ihres Friseurs mit einbeziehen sollten. Denn stimmt die Kommunikation und auch das drumherum, kann der Friseurbesuch plötzlich zu einem schönen Erlebnis werden.

Die einfachste Möglichkeit, den passenden Friseursalon zu finden, bietet (mehr …)

Micaela Schäfer und ihre Männer

Wer den Namen Micaela Schäfer hört denkt nur an folgende Begriffe – Erotik, Nackt und Luder! Was haben wir nicht alles erleben müssen und das meistens nackt. Ihre Einstellung dazu ist fragwürdig und so lebt die junge Leipzigerin ihr Leben meistens so wie Gott sie schuf – Nämlich Nackt!

Die Skandal – Luder hat sich schnell in Berlin eingelebt und so nimmt sie Jobs in Berliner Clubs auf und kellnert „Oben – Ohne“. Micaela Schäfer kommt mit der Nacktheit sichtlich klar und lässt uns gezwungener Maßen daran teilhaben, ohne Scham und Röte. 2003 wurde sie zur „Miss Tempelhof“gewählt und bei der Wahl zur „Miss Berlin“ erlangte Sie den vierten Platz. Wie wir alle wissen, braucht Micaela Schäfer das Nacktsein und so wurde sie bei der Wahl zur „Miss Germany“ wegen Veröffentlichung einiger Oben-Ohne-Fotos vom Wettbewerb ausgeschlossen. Bereuen tut sie es nicht, denn danach folgten unzählige Fernsehauftritte. Unter anderem Big Brother, Das Supertalent, oder auch Das perfekte Dinner – Natürlich so nackt wie es nur geht! Anscheinend wollen die Deutschen die junge Djane und Moderatorin vor der Linse sehen, denn sie ist gefragte als je zu vor! (mehr …)

Die Diät-Tricks der Stars

Was haben Cameron Diaz, Jennifer Aniston und Heidi Klum gemeinsam? Sie sind schlank und haben eine tolle Figur. Wir wundern uns ständig wie sie das machen und ob es da eventuell besondere Tricks gibt. Wie gerne würden wir dies erfahren!!

Mittlerweile gibt es unzählige Diät-Pläne und Fitness-Programme, die Wunder versprechen aber nicht einmal die Hälfte davon funktionieren auch.

Wir haben für euch einige Tricks und Tipps der Stars zusammengestellt und möchten sie euch ungern vorenthalten.

Jennifer Aniston : Die schlanke und wunderschöne Schauspielerin hat eine Wahnsinns Figur. Sie verriet, das sie jeden morgen als erstes den Saft einer Zitrone trinkt. Das bremst das Hungergefühl und schwemmt Fette und Toxine aus.

Claudia Schiffer : Das erfolgreiche Top Model und Karl Lagerfeld´s Muse trinkt Tomatensaft, der den aufkommenden Hunger stoppt.

Miranda Kerr : Das Victoria´s-Secret Model nimmt täglich 4 Esslöffel Kokosnussöl zu sich, das ist ein muss bei der schönen Mutter. Egal ob als Dressing oder in den Tee. (mehr …)

So gelingt der perfekte Lidstrich

Der Lidstrich gehört für viele Frauen zu einem perfekten Augen Make Up dazu. Er ist ein echter Klassiker und kommt auch nie aus der Mode, nur die Art wie man ihn schminkt, ändert sich hin und wieder. Der Lidstrich macht die Augen nicht nur wesentlich ausdrucksvoller, man kann damit auch die individuelle Form der Augen betonen.

Tipps für das Ziehen des Lidstriches

Es gibt verschiedene Kosmetikprodukte, mit denen man einen Lidstrich umsetzen kann. Im Grunde muss jede Frau selbst entscheiden, mit was sie am besten zurecht kommt. Früher verwendete man überwiegend einen Kajal. Mittlerweile entscheiden sich die meisten eher für einen Eyeliner, entweder in flüssiger oder fester Variante. Relativ neu ist der Gel-Eyeliner, mit dem sich der Lidstrich besonders präzise ziehen lässt, wenn man einen guten Pinsel benutzt.

Wichtig ist, dass der Lidstrich direkt am Wimpernkranz entlang geht, hier darf keine Lücke bleiben, das sieht unsauber aus. Manche Frauen können nicht gut eine durchgängige Linie ziehen. In diesem Fall ist es möglich, zunächst ein paar Punkte zu setzen und diese dann Stück für Stück zu verbinden. (mehr …)