Kategorie: Klatsch und Tratsch

Unveröffentlichter Song von Britney Spears bei youtube aufgetaucht!

Britney Spears neues Album „Circus“ soll am 2. Dezember (nebenbei bemerkt an ihrem Geburtstag) auf den Markt kommen. Doch die britische „Mirror“ berichtete in ihrer Online-Ausgabe, dass die Single-Auskopplung „Womanizer“, welche demnächst erscheint, blöderweise schon als Rohfassung auf youtube zu sehen ist. Natürlich passierte das nicht im Sinne der Plattenfirma. Der Plan war den Song bis November unter Verschluss zu halten und ihn mittels einer großen Kampagne voll in Szene zu setzen.
(mehr …)

Oliver Pocher bald Papa?

Drei Jahre dauert die Beziehung von Komiker Oliver Pocher und seiner Freundin Monica Ivancan schon an. Ginge es nach ihr, hätten die Beiden wahrscheinlich schon Nachwuchs, denn seitdem ihre beste Freundin Jana Ina Zarella schwanger ist, wünscht sie sich auch nichts sehnlicher, als ein Baby. Gestern war Monica in der Sendung „Jana Ina & Giovanni- wir sind schwanger“ (ProSieben, 22:30 Uhr) zu sehen. Es stand ein gemeinsames Fotoshooting der Freundinnen an. In den Vorbereitungen sagte Monica fast neidisch: „Dass es vor mir passiert, war eigentlich überraschend. Ich lerne ein bisschen vorn ihr, gucke, wie sie’s macht. Und dann mache ich es nach. Gerne auch ganz schnell.“ Für Jana Ina wäre das natürlich super: „Bis jetzt sind wir mit den Hunden Gassi gegangen. Ich freue mich, wenn wir auch Kinderwagen durch Köln schieben.“ Noch offensichtlicher kann man einen Kinderwunsch ja nicht äußern. Halt dich ran Oli!

Robbie Williams ist wieder auf dem Markt!

14 Monate war der 34-jährige Sänger mit der TV-Schauspielerin Ayda Field leiert. Eine On-Off-Beziehung, die viele Krisen durchlebte. Sie wollte nur auf Partys gehen um Freunde zu treffen und Kontakte zu knüpfen. Er hingegen wollte Partys meiden und ein ruhigeres Leben führen, um sich auf die wichtigeren Dinge konzentrieren zu können. Jetzt zog Robbie aufgrund der Unstimmigkeiten einen Schlussstrich. „Ayda war seine Seelenverwandte und er wollte unbedingt, dass es funktioniert“ sagte ein Freund in der britischen „Daily Mirror“. Robbie bedauert die Trennung zutiefst, hat aber die Möglichkeit sich durch seine Musik ein bisschen abzulenken. Denn er ist gerade dabei sein neues Album aufzunehmen: „Er ist 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche im Studio, um seine besten Tracks aufzunehmen“ so der Freund. Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende. Außerdem ist Robby mit Sicherheit sowieso nicht lange Single…

Wieso Paris Hilton, Pamela Anderson und Verona nicht auf der Wiesn werben dürfen

Ich hab es ja bereits HIER geschrieben, dass der angekündigte Auftritt von TV-Star und Busenwunder Pamela Anderson auf dem Münchner Oktoberfest ganz besonders beäugt wird. Oktoberfest-Chefin Gabriele Weishäupl wünscht Pamela zwar viel Spaß, doch darf Pam nur aus reinen Gaudi-Zwecken und keinesfalls für Werbezwecke auf die Wiesn. Doch wieso dürfen Pam oder Verona Pooth nicht für ihre neuen Produkte werben oder Paris Hilton die Theresienwiese nicht mit einer Dose Rich Prosecco betreten? Schließlich ziert doch jede Maß den Schriftzug einer Brauerei und der Maßkrug wird immer wieder werbewirksam in die Kameras gehalten… (mehr …)

O’zapft is – Sexbombe Pamela Anderson kündigt sich für die Wiesn an

Nachdem bereits gestern in Berlin vorm Roten Rathaus das Berliner Oktoberfest von Bayerns Ministerpräsident Günther Beckstein und Berlins regierender Bürgermeister Klaus Wowereit eröffnet wurde, heißt es am Samstag „O’zapft is“ beim Original, dem Münchener Oktoberfest. Klar, auch dieses Mal wird es auf der Theresienwiese wieder überfüllte Menschenmassen geben, alkoholisierte Engländer, überteuerte Fahrbetriebe und Stars und Sternchen, die sich wieder medienwirksam im Dirndl oder in der Krachledernen präsentieren und mit 1, 2 Maß anstoßen werden (naja, mit 2 Maß kann man ja problemlos Autofahren 😉 )
(mehr …)

Neue Nägel braucht die Welt…

….na ja, eigentlich nur meine Beste und ich. Daher beschlossen wir uns nach vier langen Wochen einen Termin bei unserer Nageltante zu machen. Meine Freundin jammerte mir schon ewig die Ohren voll, sie müsse ihre Nägel erneuern, da sie auf einer Party unglücklich gestürzt ist. Dabei hat sie sich anscheinend mit ihren Händen so blöd am Boden abgestützt, dass ihr direkt mal drei Nägel abgebrochen sind. Eigentlich ist es gerade zu unwahrscheinlich, dass einem so etwas mit Acrylnägeln passiert (da diese härter sind als Gelnägel), aber es ist auch genauso unwahrscheinlich, dass man eine Treppe hinauf fällt und auch das hatte sie ja in dem Moment geschafft. (mehr …)

Feiern wir doch eine Selbstmord-Mottoparty!

Kurt Cobain starb am 5. April 1994, an einer dreifachen Überdosis Heroin und einem Kopschuss in seinem Haus in Seattle. Er hinterließ seine Frau Courtney Love und seine, zu diesem Zeitpunkt, fast zweijährige Tochter Frances Bean Cobain. Die Tragödie ist nun mittlerweile 14 Jahre her und es gibt noch viele Fans, die sein Handeln bis heute nicht recht nachvollziehen können, bzw. den Selbstmord sogar anzweifeln. Doch eine Person hat diesen Fans auf makabere Art und Weise zu verstehen gegeben, dass es ein Selbstmord war. Seine eigene Tochter war so respektlos und schmiss am 2.September eine Geburtstagsparty zu ihrem 16. die unter dem Motto Selbstmord lief.
(mehr …)

Amy Winehouse: „Ich bin zu hässlich!“

Letzten Samstag fand eine riesige Party zum 25. Geburtstag von Amy Winehouse statt. In einem Londoner Club versammelten sich Freunde, Bekannte und die Familie der Soulsängerin um mit ihr richtig abzufeiern, doch irgendetwas fehlte an diesem Abend. Das Geburtstagskind selbst tauchte nicht auf. Viele denken jetzt vielleicht sie habe ihre eigene Party durch ihren Drogen- und Alkoholkonsum verpasst. Doch da liegt ihr falsch. Die Gute stand in ihrer Wohnung in dem Londoner Stadtteil Camden vorm Spiegel. Wie eine ihrer Freundinnen in einem Zeitungs-Interview berichtet, stellte Amy fest dass sie in einem grauenhaften Zustand und völlig hässlich sei. Naja, die Erkenntnis kommt zwar spät, aber sie kommt. Ist auch gut so. Einsicht ist ja bekanntlich der erste Weg zur Besserung. Vielleicht kriegt sie ja nun endlich die Kurve, auch wenn sie dafür an diesem Abend ihre Familie und Freunde hat hängen lassen. Guter Hoffnung bin ich da allerdings nicht…

Meine Freunde von 1&1

Ich hoffe, dass es nicht zur “Unendlichen Geschichte” mutiert, doch ich habe die Befürchtung, dass nach meiner Kündigung von 1&1 mir noch einiges ins Haus stehen wird, doch fangen wir Vorne an…Als ich Mitte Juni mit meinem Freund nach Berlin umgezogen bin und ich auf der Suche nach einem neuen Internetprovider war, da Kabel Deutschland, bei denen wir bisher Kunde waren, hier in der Hauptstadt noch kein Triple Play (Fernsehen, Internet und Telefon) anbot, musste ein neuer Anbieter her. Bei der Recherche wurde ich bei 1&1 fündig, dem „besten Internet-Provider des Jahres“. Klingt doch ganz reizend, vor allem, da mit dem Internet-Anschluss eine Telefon-Flatrate gekoppelt ist, also für lau ins deutsche Festnetz telefonieren. Nichts wie los: Online den Anschluss bestellen, damit er schnell verfügbar ist. Allerdings weiß ich jetzt noch nichts von den Problemen. Mit der Internet- und Telefonlosen Zeit in Berlin ist es nun also vorbei…dachte ich.
(mehr …)

Sexy Fashion by Justin Timberlake

Justin Timberlake ist ja nicht mehr nur Sänger, er ging auch unter die Modedesigner. Sein Label „Willliam Rast“, gründete er im Jahr 2005 mit seinem guten Freund Trace Ayala. Der Modename resultiert aus dem Vornamen von Justin Timberlakes Opa und dem Nachnamen von Ayalas Opa. Im darauffolgendem Jahr präsentierten sie in einem Nachtclub von L.A. ihre Debüt-Kollektion. Obwohl zur selben Zeit die Fashion Week viel Prominenz anlockte, ließen sich einige dieser die Modenschau der beiden Newcomer nicht entgehen. Die Show überzeugte die Gäste, wie z.B. Cameron Diaz und die Hilton-Schwestern, mit spektakulären Tanzeinlagen, der stylischen Mode und vor allem mit der musikalischen Unterlegung. (mehr …)

Gina-Lisa tot…

…hätte man beinahe in der BILD lesen können, denn Gina-Lisa Lohfink, ihres Zeichens dralle Blondine, Topmodel-Kandidatin und Darstellerin ihres eigenen Pornofilms erlitt am vergangenen Samstag einen Aterienriss unter der Dusche. Die 21-Jährige wäre an diesem Riss in der linken Halsseite fast verblutet. Glück im Unglück: ein Freund rief einen Notarzt, nachdem Gina Lisa schwarz vor Augen und dann ohnmächtig wurde.
(mehr …)

Paris Hilton feat. Britney Spears

Die Mutter aller It-Girls Paris Hilton arbeitet gerade an einem Nachfolger zu ihrem Debütalbum aus dem Jahre 2006. Paris möchte gern mit Britney, die auch zur Zeit an einer neuen Platte arbeitet, ein Duett raus bringen. Hilton: „Mein neues Album kommt bald raus und es wäre heiß, wenn ich ein Duett mit Britney machen könnte. Es ist sehr poppig und klingt ein bisschen wie Kylie Minogue.“ Paris plant Zeitungs-Interviews zufolge sogar mit ihrem Freund Benji Madden von Good Charlotte zusammenzuarbeiten. Also meiner Meinung nach sollten sich die beiden nicht für ein Duett zusammenschließen. Paris kann nicht mal singen und sollte sich lieber ein anderes Hobby suchen.

Kylie Minogue wechselt nun auch das Ufer?

Erst Lindsay Lohan und jetzt auch noch Kylie. Sie war mit Oliver Martinez glücklich liiert. Allerdings ging die Beziehung nach 5 Jahren (im Jahr 2007) in die Brüche. Da sie von den Männern nur enttäuscht wird, möchte sie nun eine lesbische Beziehung eingehen. Interviews zufolge hat Kylie anscheinend auch schon ein Objekt der Begierde. Die US-amerikanische bisexuelle Schauspielerin Tallulah Bankhead hat es ihr angetan. Interessant ist, die Hollywood-Legende ist bereits seit 40 Jahren tot. Das heißt, dass Kylie’s Aussage „Für sie würde ich lesbisch werden. […] Da es mit den Männern offensichtlich nicht klappt – vielleicht sollte ich die Seiten wechseln“ wahrscheinlich nicht so ernst gemeint ist, wie viele vielleicht denken.