Kategorie: Fernsehen

GO DSDS!!

Ab Heute ist es wieder so weit – DSDS startet in die nächste Runde. Eine Staffel,mit vielen Überraschungen, Freude, Trauer und jede Menge Gänsehaut!

Vorab sind erstmal die Legendären Castings dran – Lachflash angesagt! Aber natürlich werden wir auch auf neue Talente stoßen.

Schauen wir uns doch vorab mal die Jury an : Da sitzt natürlich der Meister der Sprüche „Dieter Bohlen“ am Tisch. Oh ja, ohne Dieter Bohlen geht sogut wie nichts. Gespannt sind wir natürlich alle welchen Spruch er mal wieder raushauen wird und vor allem – Überschreitet er wieder die Grenze?! Sprüche wie : „Das einzige, was du kannst, ist als Geruch auf’m Fischkutter arbeiten.“, „Laut Statistik können 80 Prozent der Deutschen nicht singen. Davon warst du 79 Prozent.“ oder auch „Bei normalen CDs ist ja immer so ein Booklet dabei. Bei dir müsste das ’ne Kotztüte sein.“ haben die Show eigentlich erst zu der gemacht, die sie heute ist nämlich die beste Musikshow, in Deutschland.

Neben Dieter Bohl werden wird die bildschöne Mandy Grace Capristo sitzen. Kennen tun wir sie aus der Castinshow „Popstars“ und der Girl-Group „Monrose“. Ein Hit nach dem anderen haben sie geleistet und gerne erinnert man sich an die drei Mädels zurück. Zum Schluss war Mandy mit dem Fussballer Mesut Özil liiert und galten als die deutschen Beckhams. Mittlerweile gehen die beiden getrennte Wege.

Wen wir noch bei DSDS erleben dürfen ist der Kultstar „Heino“. Seit über 50 Jahren dürfen wir ihn erleben und Generationen über Generationen kennen seine Songs. Wir sind gesapnnt wie er sich diesmal als Jury-Mitglied machen wird.

Neben Dieter, Mandy und Heino wird einer der erfolgreichsten Dj´s Platz nehmen – DJ Antoine. Er gehört zu den weltbesten und legt bei den ganz großen auf. Wir sind wahnsinnig gespannt auf ihn und sind der Meinung, das er sich gut in der Jury machen wird.

Die nächste Runde „The Bachelor“ 2015

Am 14. Januar 2015 geht es wieder los und dann heisst es wieder  – Kampf um den Mann und um die Rose. The Bachelor kommt in Deutschland wohl sehr gut an  und so startet die nächste Runde.

22 verschiedene Kandidatinnen ringen um die Rose und nur eine wird die „Richtige“. Naja so gesehen war wohl die große Liebe noch nicht da und alle Frauen, die die Letzte Rose erhielten, haben sich schon längst von ihrem Bachelor getrennt und sind mit jemand anderen zusammen.

Natürlich kann man sich hier gewaltig streiten und wir wissen das es sich hier um reine Pr handelt. Aber lustig ist es ja doch anzusehen wie sich die Frauen untereinander anzicken und sich am Liebsten die Augen auskratzen wollen. Intrigen, Intrigen und nochmal Intrigen. Wir vor dem Fernsehen haben aber Spaß daran und die Sendung ist einfach nur witzig.

Wir sind gespannt und freuen uns schon auf die vielen Schlamm-Schlachten der 22 Kandidatinnen

Dschungelcamp 2015 – wer ist dabei?

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“

Nun ist es bald wieder soweit! Im neuen Jahr geht die nächste Staffel Dschungelcamp wieder los und gespannt warten wir wieder, wer nun dabei ist. Vorab muss man leider sagen, dass die Auswahl nicht wirklich „abenteuerlich“ ist. Enttäuschung wird hier eher groß geschrieben. Die Große Star-Besetzung bleibt auch im Jahre 2015 wieder mal aus.

Die ersten Teilnehmer stehen schon fest und die wollen wir euch auch nicht vorenthalten :

It-Girl und Kamera-Luder Angelina Heger : So richtig weiß man nicht was man über das Bachelor-Küken sagen bzw.denken soll. Das sie mitmacht ist allerdings eine Überraschung, da sie vor längerer Zeit in einem Interview sagte, sie wolle da auf keinen Fall mitmachen. Christian konnte sie allerdings nicht überzeugen, ob sie im Dschungel überzeugen wird, das werden wir sehen.

Sängerin Tanja Tischewitsch : Die Dame ist nicht vielen bekannt. Bei der bekannten Casting-Show Deutschland sucht den Superstar war sie Kandidatin…das war´s leider auch schon!

Schauspielerin Rebecca Simonelt-Barum : Bekannt aus der Lindenstraße, möchte sie nun auch den Dschungel erobern. Ob sie die Prüfungen und die harte Zeit zwischen Spinnen und Käfern überstehen wird – Wir sind gespannt!

Aurelio Savina : Er war nicht nur Kandidat bei „The Bachelorette“ 2014 und hat mit seinem anmutigem Aussehen so manchen Damen das Herz gebrochen, auch hat der junge Mann bei diversen Erotik-Filmchen mitgespielt. Wie er sich im Dschungel schlagen wird, so ganz ohne Erotik, das werden wir sehen.

Patricia Blanco : Busen-Wunder und die Tochter von Roberto Blanco – Mehr muss man nicht sagen! Was der Papa dazu sagt, das kann man nur erahnen. Schon seit langem kracht es gewaltig zwischen und Patricia hat keine Scheu es auch der öffentlichkeit mitzuteilen, was sie über ihren Vater denkt. Einen Schritt näher wird der Dschungel die beiden sicherlich auch nicht bringen.

Die Teilnehmer sind nicht wirklich das wahre und eine Vorfreude bleibt hier leider aus. Sehen wir wer noch alles dazu kommt. Worauf wir uns aber wieder freuen werden, ist das Moderatoren-Duo, die vielen vielen Tränen, das ständige Gejammer und Gequengel!

 

Bachelor-Gewinnerinnen ziehen sich für den Playboy aus

Was haben die Bachelor-Gewinnerin Anja, Alissa und Katja gemeinsam? Ja, ja sie waren die,die beim Bachelor gesiegt hatten aber eins gibt es da noch – Sie haben sich für den Playboy ausgezogen.

Komplett nackt und so wie Gott sie schuf, haben sie die Hüllen fallen lassen. Sexy, wild und anmutig posieren sie und man sieht , es gefällt ihnen und ein Problem sich vor der Kamera auszuziehen, haben sie alle Male nicht.

Die drei Traumfrauen sind Katja Kühne, die Christian Tews ins der letzten Staffel, das Herz verzaubert hat. Mit Christian hat es wohl nicht wirklich geklappt und mittlerweile ist die 29-jähre mit ihrem Freund Eugen glücklicher denn je.

Die vorige Gewinnerin war die 27-jährige Alissa Harouat. Sie verdrehte Jan Kralitschka sofort die Augen und er konnte die Finger von ihr nicht lassen. Und die dritte Nacktschnecke ist die dunkelhaarige Anja Polzer. 2012 übergab Paul Janke die letzte Rose an die rassige Frau, die weiß was sie will. (mehr …)

DSDS mit neuer Jury

„Deutschland sucht den Superstar“ ist die erfolgreichste Casting – Show im Deutschen Fernsehen. Wärend Popstars & Co. erfolglos untergegangen sind, ist DSDS kontinuierlich weitergelaufen. Seit 2002 bringt man uns jedes Jahr zum lachen und weinen und neue Talente und Nieten werden in der Show präsentiert.

Auch wer alles in der Jury saß,war jedes Jahr wieder überraschend. Letztes Jahr waren es unter anderem der Rapper Kay One und die alt-bekannte Sängerin Marianne Rosenberg. Überzeugt haben sie uns leider nicht wirklich. Marianne war viel zu fade und ihr fehlte das gewisse etwas. Kay One war der absolute Sprüche-Klopfer, bei dem das Sprichwort „Mehr Schein als Sein“ perfekt passt.

Nun gibt es wieder eine neue Jury. Und DIE soll es wohl richtig ins sich haben. Neben Dieter Bohlen Mit dabei: Sänger Heino, der weltweit bekannte Discjockey DJ Antoine und Sängerin und Spielerfrau Mandy Capristo. Eine neue und verrückte Jury, die unterschiedlicher nicht sein kann. (mehr …)

Geht Charlie Sheen zurück zu „Two and a Half man“?

Two and a Half man gehört zu den erfolgreichsten Sitcoms,die es bisher im Fernsehen gab. Charlie Sheen´s Dialoge sind einmalig und die Serie an sich hätte nicht besser aufgestellt werden können. Da lebt der Jungeselle Charlie in seiner Millionenschweren Villa und komponiert Werbe-Jingles, verdient damit einen Haufen Geld und kann ohne Frauen nicht leben. In vollen Zügen genießt er sein Leben als Single-Man und hat eine schöne Frau nach der anderen. Sein Bruder Alan dagegen, der mit seinem Leben völlig unzufrieden ist, ließ sich von seiner Frau scheiden, hat sein Haus verloren und muss nun Unterhalt für seinen Sohn Jake zahlen. Seitdem leben die beiden Brüder unter einem Dach und jeder Tag ist einmalig und wahnsinnig lustig.

Die Sitcom ist in Deutschland besonders erfolgreich und beliebt und umso größer war der Schock als Charlie Sheen gegen Ashton Kutcher ausgetauscht wurde. Ein großer Erfolg war es nicht und die Entscheidung ging leider totalnach hinten los. Denn wenn man genau überlegt, ist die Serie nur durch Charlie so einmalig und es KANN und WIRD ihn einfach niemand ersetzten können. (mehr …)

Game Over für Rising Star und Sing wie dein Star

Im Großen und Ganzen ist das Unterhaltungsformat „Rising Star“ eine tolle Sache. DU bestimmst via App über den Kandidaten und hast sozusagen die Hand über die Entscheidung – Große Begeisterung und Motivation gegeben. Nur leider waren die Zuschauer nicht all zu sehr begeistert. Die Show ging völlig nach hinten los und somit will man der Casting-Show ein Ende setzten. Am Samstag Abend schalteten schlappe 1,1 Millionen Zuschauer ein. Für RTL war das eine große Blamage.

Aber nicht nur Rising Star, auch das von Jörg Pilawa moderierte ARD-Format „Sing wie dein Star“ konnte sich in die Herzen der Zuschauer nicht einfügen. Dezente 2,43 Millionen Zuschauer schalteten Samstag Abend ein um sich davon zu überzeugen. Auch hier ist das Format an sich eine super Sache. Prominente mussten bekannte Musiker imitieren und zeigen was sie drauf haben. Cool, oder? Nicht wirklich! (mehr …)

Adam sucht Eva – Das Dating-Experiment

Verlassen auf einer einsamen Insel, fernab von all dem Trubel und der Zivilisation – Das ist ein Traum vieler. In einer neuen und einzigartigen Dating-Show, die es bisher im Deutschen Fernsehen noch nicht gab, wird dieser Traum für einige Menschen wahr.

Das Konzept der Show, die ab dem 28. August erstmals ausgestrahlt wird, ist relativ simple und gut zu verstehen : In jeder der insgesamt vier Folgen werden sich zwei Menschen, die sich davor noch nie in ihrem Leben gesehen haben, auf eine einsame Insel gebracht. Was sie dabei haben dürfen? Nichts außer sich selbst. Luxus- und Gebrauchsgegenstände,ja auch Kleidung ist nicht erlaubt. Jeder wird so auftreten „wie Gott sie schuf“ – Einfach nur nackt. Nicht einmal schminken dürfen sich die Frauen. Ein Experiment, das psychischen sowie mentalen Nervenkitzel verursacht. Denn einem fremden Menschen nackt gegenüber zu stehen und zu überleben und sich zwangsmäßig so zu zeigen, wie nur die wenigen in deren Leben, macht man nicht alle Tage obwohl die paradiesische Landschaft einiges ausgleicht. (mehr …)

„Ich habe heute leider keine Rose für dich.“- Bachelorette 2014, es geht wieder los.

Es könnte alles so schon sein: Frau sucht Mann und beide verlieben sich. Etwas ganz Romantisches, ganz Emotionales und sehr privat. Doch Verlieben 2.0 geht anders. Die Bachelorette macht´s vor. Auf RTL sucht die 26-jährige Anna Christiane Hofbauer vor den Augen der TV-Zuschauer ihren Traumprinzen. Dabei bekommt nicht nur die Damenwelt durch die 20 knackigen und unterschiedlichen Typen etwas geboten, sondern auch die Herren etwas „für das Auge“.

Oh, là, là, die Anna!

Schaut man sich Anna Christiane Hofbauer so an, ist es verwunderlich, dass sie ihren Märchenprinzen nicht schon längst gefunden hat. Die langen blonden Haare fallen locker lasziv über die elegant wirkenden Schultern. Auf langen und schlanken Beinen stöckelt sie ihren 20 Jungs mit einem ladyliken Hüftschwung entgegen und auch die zuckersüßen Schmolllippen würde wohl so mancher der 20 Kandidaten gern man etwas näher kommen. Doch nicht nur mit ihrem Äußeren kann die neue Bachelorette punkten, sondern auch mit ihrem Werdegang. Nach ihrem Abitur ließ sie sich in der Hansestadt Hamburg nieder und bekam dort ein Stipendium an einer Musical-Schule. Dort wurde sie in Musik, Tanz und Schauspiel ausgebildet. Direkt nach dem Studium steht sie auf den Bühnen dieser Welt und verdient ihr Geld bei Musicals oder Theateraufführungen.

20 mal Muskeln und nicht immer viel Geist?
(mehr …)

Frankreich schmeißt Deutschland raus – Nachrichtenpanne bei RTL2

Freitag haben wir alle gejubelt, als uns Mats Hummels mit seinem Kopfballtor zum 1:0 gegen die Franzosen ins Halbfinale der WM schoss, wo nun Gastgeber Brasilien auf Deutschland wartet. Alle? Nicht ganz, denn der „Nachrichtensendung“ auf RTL2, den RTL2 News, passierte ein ganz böser und peinlicher Faux Pas. Direkt von der Fanmeile aus Berlin wurde in den News nämlich berichtet, dass Deutschland doch verloren hat; „Frankreich schmeißt Deutschland im Viertelfinale aus der WM“, hieß es da. Häh? Haben wir alle ein falsches Spiel gesehen und müssen nun nach Hause fahren? Glücklicherweise hat sich die Nachrichtensprecherin nur versprochen und fügte schnell an: „Jogis Jungs sind weiter.“ Da hat die Reporterin im Freudentaumel wohl zuviel gefeiert und schnell das Ergebnis verdreht…zum Glück! Die Verwirrung war ihr auch ins Gesicht geschrieben, denn nachdem sie kurz schwieg und bemerkte, dass sie gerade einen Fehler gemacht hat, wiederholte sie mit Nachdruck, dass Jogis Jungs weiter sind. Auf der offiziellen Mediathek von RTL2 ist der Faux Pas der Newssendung nicht mehr zu sehen, die Sendung wurde schnell offline genommen und RTL2 entschuldigte sich via Facebook für den kapitalen Versprecher.
(mehr …)

Sailor Moon ist wieder da

Bei der Macht der Mondnebel….macht auf!!!! – Diesen Spruch kennt wohl jeder Teenager, beziehungsweise Junggebliebene/r. Das waren noch Zeiten, als man schnell von der Schule vor den heimischen Fernseher gelaufen ist, um wie jeden Tag die Abenteuer von Sailor Moon und ihren Freunden mitzuverfolgen. In 200 Folgen haben wir das tollpatschige Mädchen Usagi Tsukino, genannt Bunny, begleitet, wie sie als Sailor Moon gegen dunkle, böse Mächte kämpfte. Hach, das waren Zeiten. Auf dem Schulhof hat man dann mit Freunden die Abenteuer nachgespielt. Wer Hauptfigur Sailor Moon sein durfte, wurde ausgelost. Wer nicht die Glückliche war, war dann Sailor Jupiter, Sailor Merkur, Sailor Mars oder auch Chibiusa. Doch jetzt können die Kids, die damals nicht mit Sailor Moon und ihren Freundinnen aufgewachsen sind, neue Abenteuer miterleben, denn die Kinderserie wird wieder aufgelegt. Zum 20-jährigen Geburtstag gibt es ein Revival von Sailor Moon. Seit gestern gibt es in Japan die neue Serie Sailor Moon Crystal. Jeden ersten und dritten Samstag im Monat wird es einen neue Folge von Sailor Moon Crystal geben. Die Serie ist übrigens ein Reboot der Originalserie, sprich wir begeiten Bunny auf ihrem Wege, wie sie dank der sprechenden Katze Luna herausfindet, dass sie Sailor Moon, die Kriegerin für Liebe und Gerechtigkeit ist. Mondstein…flieg und sieg…

Galileo: Live-Geburt im deutschen Fernsehen

Eigentlich besteht der Sender ProSieben ja nur noch aus Two and a half man, Simpsons und How I met your mother in Dauerschleife. Dazwischen läuft irgendwann mal ein guter Film oder aber auch die „Dauerwerbesendung“ Galileo. Irgendwie hat man bei Galileo auf ProSieben auch immer das Gefühl, dass man einen Bericht schon hunderte Mal gesehen hat und sich der Bericht bei Galileo alle 3 Wochen wiederholt – der Wasserrutschentest lässt grüßen. Doch demnächst wird es bei Galileo etwas zu sehen geben, was bisher einmalig ist: es wird die erste Live-Geburt im deutschen Fernsehen gezeigt. So wird man demnächst die 25-jährige Sabrina begeleiten, die aktuell schwanger ist. So begleitet man Sabrina beim Arztbesuch und beim Ultraschall, dazu gibt es dann diverse filmische Beiträge zum Thema Schwangerscahft und Geburt und will alle Fragen zum Thema „wie Leben entsteht“ lüften. Das große Finale soll es dann mit der Entbindung des Kindes geben. Sowas gab es bisher noch nie im deutschen TV. Bleibt nur das Beste für das Kind und die Mutter zu wünschen.

Born in the wild – die Grenzen des Reality TVs

Achtung, die nachfolgenden Bilder sind nichts für schwache Nerven. Ein TV-Sender in den USA begleitet Frauen bei der Geburt ihrer Kinder. Soweit, sogut. Das kennt man ja auch schon von RTL und anderen TV-Sendern. Doch bei „Born in the wild“ werden die Kinder in der freien Wildnis geboren. Da sind Hebammen, Ärzte, Narkose oder Schmerzmittel natürlich Mangelware. Der Sender Lifetime schickt also Hochschwangere in die Wildnis und filmt die Geburt. Als Inspiration diente ein YouTube-Film, in dem eine Frau ihr Kind in einem Flussbett bekommt. Das Video wurde dort schon über 20 Millionen Mal geklickt. Und jener Erfolg soll sich nun auch für die neue TV-Sendung wiederholen. Doch erste Mediziner laufen jetzt schon Sturm gegen die doch recht riskante Sendung. Gegen den Protestlauf wehrt sich der Sender natürlich und erklärt, dass die Geburt in Born in the wild dank des anwesenden TV-Teams weitaus sicherer wäre, außerdem sei ein ausgebildeter Sanitäter anwesend, der im Notfall eingreifen würde. Jetzt also Augen zuhalten oder starke Nerven beim Schauen des Videos beweisen, dass eine Frau namens Simone in einem Flussbett zeigt, wie sie auf einer Isomatte ein Baby auf die Welt bringt und dem Sender als Vorlage dient:
(mehr …)