Urlaub auf dem Campingplatz wird immer beliebter, denn es handelt sich um eine besonders ungezwungene Art, die Ferien zu verbringen. Zum einen ist das Campen in der Regel wesentlich günstiger als der Aufenthalt in einem Hotel, und zum anderen ist man wesentlich flexibler.

In Europa gibt es eine ganze Reihe von hervorragenden Campingplätzen, für viele muss man nicht einmal in die Ferne schweifen. Natürlich gibt es unzählige empfehlenswerte Campingplätze in Deutschland und ganz Europa. Auf www.lux-camp.de findet man eine große Auswahl und kann von günstigen Preisen profitieren. Ein paar der schönsten Campingplätze in Europa stellen wir kurz vor.

Camping Seiser Alm/Südtirol (Italien)

In ganz Mitteleuropa ist die Seiser Alm für ihre wunderschöne Landschaft berühmt. Der Campingplatz befindet sich inmitten des Naturparks Schlern, im Hintergrund eine prächtige Kulisse. Der Schlern ist das Wahrzeichen von Südtirol, man kann ihn vom Campingplatz aus sehen. Nicht weit entfernt befindet sich eine Bushaltestelle, alle 30 Minuten kann man nach Bozen und in andere umliegende Ortschaften fahren. Mit der Panoramabahn gelangt man bis auf 1.900 Meter, im Winter kann man hier Skifahren, im Sommer herrliche Wanderungen unternehmen.

Camping- & Freizeitpark LuxOase/Sachsen (Deutschland)

Der Campingplatz LuxOase ist wirklich eine Oase mitten im Schnittpunkt der Regionen Dresden, Meißen, Oberlausitz und Sächsische Schweiz. Direkt an einem See gelegen können die Gäste die herrliche Natur genießen und in der Umgebung viele Kunst- und Naturschätze entdecken. Ganz in der Nähe gibt es über 10 Schlösser und Burgen zu besichtigen, und natürlich ist auch die Stadt Dresden immer einen Ausflug wert.

Camping Village Marina di Venezia/Venetien (Italien)

Unter den italienischen Campingplätzen tut sich Village Marina di Venezia besonders hervor. Mitten in einer grünen, wunderschönen Landschaft liegt der Campingplatz, direkt am Strand und von Pinienwäldern umgeben. Hier gibt es neben komfortablen Stellplätzen auch ein sehr großes Angebot an Freizeitgestaltungsmöglichkeiten für die ganze Familie. In der Nähe befindet sich der Anlegehafen Punta Sabbioni, von hier aus kann man nach Venedig und einigen Inseln fahren. Die Lagune ist von vielen tollen Radwegen durchzogen, so dass Radfahrer hier voll auf ihre Kosten kommen.

Castel L’Anse du Brick/Basse-Normandie (Frankreich)

Der französische Campingplatz ist herrlich auf der Halbinsel Cotentin gelegen und bietet eine fantastische Panoramasicht auf das Meer. Auf dem Campingplatz gibt es einen Wasserpark mit Hallenbad und Wasserrutsche. In den komfortablen Unterkünften können sich Familien in ruhiger Atmosphäre erholen und dennoch einen aktiven Urlaub verbringen. Entlang der Küste oder durch den Wald verlaufen zahlreiche Wanderwege, einen Ausflug wert sind auch die Landungsstrände und die Insel Tatihou.

Camping Julianahoeve/Zeeland (Niederlande)

Wer Strandurlaub liebt, wird mit Sicherheit Gefallen am holländischen Campingplatz Julianahoeve finden, denn dieser liegt unweit eines breiten Sandstrandes an der Nordsee. Der saubere und familiäre Campingplatz zählt zu den schönsten der Niederlande und wartet mit modernen Einrichtungen auf. Kinder können sich auf mehreren Spielplätzen drinnen und draußen austoben und auch sportlichen Aktivitäten nachgehen. Auch wenn es mal kein Strandwetter ist, so gibt es in der Region so einiges zu entdecken.

Campingpark Südheide – Winsen/Aller (Deutschland)

Der Campingplatz Südheide liegt inmitten der wunderschönen Lüneburger Heide, umgeben von Wiesen und Wäldern, direkt an einem Bach. Die komfortablen Einrichtungen befinden sich in ruhiger Lage und versprechen Erholung für die ganze Familie. Die abwechslungsreiche Landschaft mit Wäldern, Mooren und Heide lädt zu ausgedehnten Ausflügen ein. Mit dem Fahrrad kann man bequem die Stadt Celle erreichen, außerdem sind Kutschfahrten und Kanu-Touren möglich.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.