Es war abzusehen, dass neue Nachrichten in Bezug auf die Lombardis das Netz erreichen. Aktuell stehen die beiden wieder vor der Kamera, um ihre Story weiterhin zu vermarkten. Jedoch drehen sie nicht zusammen, sondern getrennt. Das hält sie jedoch nicht davon ab, sich fies vor ihrem Sohn zu streiten. Dieser Streit wurde nun aufgenommen und ins Netz gestellt.

Pietro beschimpft sie

In dem einminütigen Clip ist zu sehen, wie Pietro sehr heftig auf seine Frau einredet und sie beschimpft. Nur er ist auf dem Clip zu sehen, seine Noch-Ehefrau und sein Sohn sind jedoch im Hintergrund zu hören. Er hat im Clip zugegeben, dass er seine Frau fertigmachen möchte. Nicht zum ersten Mal beschimpft er sie außerdem als „Schlampe“. Er schrie außerdem: „ Ich schwöre bei Gott. Ich schwöre bei meinem Kind, auf seinen Tod.“ Dieser Ausbruch sei nicht der erste Anlass gewesen, dass sich Sarah bei ihrem Mann unwohl fühlt.

Sarah möchte zurückschlagen

In dem Video wird deutlich, dass Sarah diese Aufnahme gemacht hat. Sie ist zwar nicht in dem Clip zu sehen, jedoch sie und ihr Sohn sind zu hören. Als die „Bild“ den Sänger mit dem Video konfrontiert, sagt er, dass er nichts Schlimmes gesagt habe. Logische Schlussfolgerung ist, dass Sarah das Video ins Netz gestellt hat. Es soll angeblich noch weitere Videos geben, in denen zu sehen ist, wie Pietro Sarah während der Ehe geschlagen haben soll. Pietro weist diese Beschuldigungen jedoch von sich. Die beiden Superstars verbauen sich in einer Art ihre Zukunft selbst durch ihre dauerhaften negativen Schlagzeilen. Das Image der beiden wird wohl in Zukunft nicht mehr so perfekt sein, wie zuvor. Aktuell hat sich ergeben, dass die beiden die Scheidung so schnell wie möglich durchziehen möchten. Jedoch hat Pietro Angst, dass Sarah ihr Kind als Druckmittel verwenden wird.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.