Der Hochzeitstag sollte der schönste Tag im Leben aller Menschen sein und so überlegt man sich für den Tag der Heirat eine ganz tolle Zeremonie. So auch Josh und Ting Li im Apple-Laden in New York am vergangenen Valentinstag. Die beiden großen Computerfreaks haben sich einst in jenem Apple-Store kennengelernt. Nun wollen sie sich hier auch das Ja-Wort geben. Der Priester, der die Beiden traut, verkleidete sich als Apple-Chef Steve Jobs, also im geekigen Rollkragenpullover. Ihr Gelübde hat das Paar von ihren iPods abgelesen und auch die Trauringe wurden auf iPods gereicht. Der Steve-Jobs-Priester verlas dann das Apple-Gelübde: „Ihr müsst darauf vertrauen, dass sich die Punkte in Zukunft irgendwie miteinander verbinden. Ihr müsst an irgendetwas glauben: Eurem Bauch, Eurer Bestimmung, Eurem Leben, Karma oder was auch immer. Dieser Ansatz hat mich nie im Stich gelassen.“ Möge diese Hochzeit für immer halten und nicht „Abstürzen“ oder keinen „Verbindungsfehler“ haben.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.