Die aktuelle Staffel der RTLII-Skandal-Sendung “Big Brother” startete recht schwach und brachte nicht die erhoffte Quote. Also zog man schnell die Notbremse und ließ Pornostar Annina Ucatis einziehen. Und siehe da: SEX SELLS, denn mehr und mehr Zuschauer schalteten ein. Vor allem war dann die Einschaltquote hoch, wenn RTLII andeutete, dass sich Annina entblößen würde. Und RTLII fährt diese Schiene weiter und darf sich wohl demnächst erneut über einen weiteren Quotenanstieg freuen, denn das Pornosternchen Annina und Kandidat Sascha planen Sex im Big-Brother-Haus. Da aber beide in verschiedenen Bereichen wohnen, klappt das nicht so recht, wie gewünscht. Oder etwa doch? Denn Sascha und Annina planen Sex am Zaun zwischen den beiden Bereichen.
“Wenn ich Bock darauf habe und du Bock darauf hast, dann passiert es heute Abend hier am Zaun”, so Sascha zu Annina Ucatis. Schon vor wenigen Tagen sah man unter der Bettdecke der zwei Big-Brother-Turteltauben eindeutige Action. Annina Ucatis mit dem 75-G-Vorbau nach dem Techtelmechtel: “Danke für den leckeren Nachtisch.” Schade, dass die Ansprüche der Zuschauer immer mehr sinken und wenn nackte Haut gezeigt wird, die Zuseher einschalten. Arm. Die Ankündigung zum Sex am Gartenzaun hört sich doch eher wie eine Holzhammer-PR-Aktion von RTLII an. Also eher nach inszeniert, anstatt echt, wie ich finde. Ach übrigens, erinnert sich noch jemand daran, dass man im Hause RTLII noch vor einiger weg vom Schmuddelimage wollte?!

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.