Sie waren das Traumpaar in Hollywood, haben sich jedoch vor einigen Monaten getrennt. Die Rede ist von Jennifer Garner und Ben Affleck. Die beiden waren für zehn Jahre verheiratet, bis er angeblich mit dem Kindermädchen fremdgegangen ist. Die Gerüchte um die Affäre wurden von dem Kindermädchen, jedoch noch nicht von dem Schauspieler bestätigt. Nachdem sich das Paar trennte, versuchen sie nun eine zweite Chance zu nutzen, um die Ehe weiterhin am Laufen zu halten.

Die zweite Chance

Ben Affleck hatte es in seinem Leben nicht leicht. Er war alkoholkrank, war spielsüchtig und hat seine Ehefrau, die sich rührend um ihre drei gemeinsamen Kinder kümmert, betrogen. Die Folge des Fehlers war natürlich die Trennung. Jennifer Garner hat sich direkt von ihrem Ehemann getrennt und wollte die Scheidung einreichen. Jedoch hat nun der Vater von Garner berichtet, dass er sehr stolz auf seine Tochter sei, die nun eine Versöhnung mit Ben Affleck plant. „Ich würde lieber nicht über Jennifers Pläne reden. Jegliche Ankündigungen müssen von ihr kommen, nicht von uns“, berichtete der Vater.

Gute Aussichten

Nicht nur Garner, sondern auch Affleck wollte immer eine liebevolle und intakte Familie haben, mit der er alt werden kann. Jedoch hat er kurzzeitig die Kontrolle verloren und hat einen Fehler begangen. Dass ihm seine Frau verzeihen kann, sehen wir deutlich: Sie versucht die Differenzen mit ihrem Ehemann auszugleichen und zu versuchen, einen neuen Weg zu finden, um die Zukunft zu retten. Jen und Ben versuchen gemeinsam die Schäden, die durch das Unwetter im US-Bundesstaat West Virginia verursacht wurden, mit anderen Freiwilligen wiederaufzubauen…natürlich mit gemeinsamer Unterstützung.

 

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.