Wenn man zum ersten Mal eine Spielbank in Deutschland besucht, muss man sich vorab mit ein paar Dingen vertraut machen. Dazu gehört auf jeden Fall auch der Dresscode, denn nur mit korrekter Kleidung erhält man Zutritt in das Casino, selbst wenn man einen gültigen Personalausweis vorlegen kann.

Grund ist das besondere Ambiente, das in einer Spielbank herrscht, die passende Kleidung gehört einfach dazu. Der Dresscode betrifft Frauen wie Männer gleichermaßen, nachfolgend erklären wir, auf was unbedingt zu achten ist.

Die richtige Kleidung für Männer

Für Männer ist in deutschen Spielbanken ein Anzug absolute Pflicht, dazu gehören ein Hemd und eine Krawatte oder Fliege. Doch irgendein Anzug allein reicht auch nicht aus, er sollte am besten auch noch dunkel sein, also schwarz oder eventuell noch ein dunkles Grau oder Blau.

Bei den Schuhen ist auf jeden Fall die Farbe schwarz zu bevorzugen, braune Schuhe werden nicht gern gesehen. Ob der Mann das Jacket tragen muss oder nicht, das hängt vom jeweiligen Casino ab, in Ferienorten geht es zum Beispiel häufig lockerer zu.

Handelt es sich dagegen um noble Spielbanken, wie zum Beispiel in Baden-Baden, so ist das Tragen des Jackets Pflicht. Vor dem Besuch der Spielbank sollte man sich auf jeden Fall immer die Kleiderordnung des jeweiligen Casinos durchlesen.

Der Dresscode in Spielbanken für Frauen

Die Damen haben es bezüglich der Kleiderordnung in deutschen Spielbanken wesentlich einfacher. Allerdings sollten sie unbedingt ein Kleid tragen, denn Hosen oder Hosenanzüge werden in den Casinos nicht gerne gesehen.

Früher war sogar das Tragen eines bodenlangen Abendkleides angezeigt, heute reicht auch das klassische kleine Schwarze. Dazu trägt man ein paar schicke Schuhe , am besten eignen sich Pumps, auch wenn Ballerinas zum Kleid passen, so passen sie doch nicht ganz zum Ambiente der Location.

Was das Make Up angeht, so dürfen Frauen zu diesem Anlass ruhig ein wenig kräftiger auftragen als sonst. Auf sehr ausgefallenen und auffälligen Schmuck sollte hingegen verzichtet werden, ein Zuviel könnte den Zutritt eventuell verwehren. Auf jeden Fall sollte es kein greller Modeschmuck sein, das wäre definitiv unpassend.

Das Ausleihen der Garderobe

Manchmal ergibt sich die Idee zu einem Besuch der Spielbank spontan, oder man möchte einfach nicht für einen einzigen Abend extra eine Garderobe kaufen.

Frauen haben meistens ein schönes Kleid im Schrank, bei Männern, die ansonsten sportlich gekleidet sind, könnte es schon schwieriger werden. In diesem Fall gibt es aber eine Lösung, denn in der Regel bieten die großen Spielbanken Garderobe zum Ausleihen an.

Männer können sich also ganz einfach einen Sakko und eine Krawatte ausleihen und den Abend in der Spielbank genießen.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.