Supermodels und die besten Stars der Welt sind nicht vor dem Gesetz geschützt. Es kann immer wieder passieren, dass man sich auf dünnem Eis bewegt, was jetzt auch Bar Refaeli passiert ist. Das Supermodel kommt aus Israel und hat in ihrem Heimatland nun anscheinend richtig Ärger am Hals. Es geht um mehrere Millionen Euro, die sie hinterzogen haben soll. Steuern zu zahlen ist nämlich auch für sie eine Pflicht, der sie nachkommen muss.

Was ist passiert?

Foto:Nadja Amireh/ Quelle: Wikimedia / Lizenz: Creative Commons CC-by-sa-3.0 de
Foto:Nadja Amireh/ Quelle: Wikimedia / Lizenz: Creative Commons CC-by-sa-3.0 de

Es wurde bekannt, dass das Model mehrere Millionen Dollar Steuern hinterzogen haben soll. Der Vorwurf lautet, dass die Ex-Freundin von Leonardo Dicaprio zwar die meiste Zeit in Israel gelebt haben soll, hier aber einen großen Bogen um die Steuern gemacht hat. Der Anwalt des Models gibt an, dass er die Anschuldigungen prüfen werden. Immerhin handelt es sich um kein Drama, wie der Anwalt bekannt gab. Es ist sogar soweit gekommen, dass der Engel von Victoria Secret für eine kurze Zeit im Gefängnis saß. Nachdem die Kaution von 180.000 Euro gezahlt wurde, konnte sie sich weiterhin frei im Land bewegen. Allerdings darf sie nicht ohne Erlaubnis das Land verlassen. Innerhalb der nächsten sechs Monate muss sie immer bekannt geben, wo sie sich aufhält.

Kosten müssen transparent werden

Die Behörden nehmen an, dass das Model sogar für ihr besonderes Luxus-Appartment überhaupt keine Miete bezahlt hat. Die Behörden in Tel Aviv werden den Fall prüfen und schon bald für Klarheit sorgen. Die Miete wurde wahrscheinlich sowie andere Kosten, die sie hätte zahlen müssen, von Dritten beglichen. Somit hat sie eine ganze Summe Steuern zu zahlen, die ihr bestimmt wehtun werden.

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.