Sie sind das MUST-Have 2014, Profi-Artisten greifen nur noch nach den magischen Streifen und alle Lieben sie – Magicstripes. Sie sind klein, unsichtbar und aus Silikon. Es ist die Entdeckung des Jahres und es erspart vielen Frauen und Männern, den Weg zum Schönheits-Doc. Die Magicstripes machen in Sekunden einstrahlendes und erfrischendes Gesicht. Die bekannte Make up Artistin Natalie Franz hat sie auf ihrer Reise in Tokio entdeckt. Dort werden die magischen Streifen seit langem verwendet und in Tokio sind strahlende Augen ein MUSS!

Natalie Franz hat schon mit den ganz Großen gearbeitet. Unter anderem mit Black eyed Peas, Karl Lagerfeld und auch Taylor Swift. Sie war von Magicstripes sofor angetan und nun sind sie hier ein absoluter Renner.

Nun, wie werden sie angebracht und halten sie auch was sie versprechen?! Vorab, JA! Sie halten den ganzen langen Tag über. Sie anzubringen ist kinderleicht und in Sekunden fühlt man sich wie Neu geboren.

Für euch gibt es jetzt die Schritt-für-Schritt-Anleitung :

1. Schritt Entfetten : Bevor es losgeht, ist es wichtig sein Auge gründlich zu entfetten und zu säubern. Hier eignen sich besonders gut ein fettfreies Gesichtswasser, das man in der handelsüblichen Drogerie oder bei der Parfümerie eures Vertrauens kaufen kann.

2. Schritt vorbereiten : Es ist wichtig das man die Stripes vorher von der Folie abzieht. Es gibt die magischen Streifen in zwei Größen : Small und Medium. Medium wird meistens von Männern benutzt, da das Augenlid doch etwas größer ist.

3. Schritt die Magicstripes anbringen : Nun ist es soweit! Am besten stellt ihr euch vor einen Spiegel,somit könnt ihr euren Schritt genau beobachten.Winkelt euren Kopf etwas an und zieht mit eurem Finger das Auge etwas glatt. Dann könnt ihr die Magicstripes in die Lidfalte anbringen und euch wie gewohnt schminken – FERTIG!

Ist es nicht zu einfach? Kaufen könnt ihr sie ganz leicht im Internet oder in der Parfümerie und nicht verzweifeln wenn es beim ersten Mal nicht klappt – Übung macht den Meister!

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.