Medienberichten zufolge wurde die legendäre Soulsängerin Amy Winehouse am Samstag um 15:54 Uhr tot in ihrer Wohnung in London aufgefunden. Die Todesursache ist noch unklar, doch jeder, der ihre Karriere verfolgt hat, denkt sich in diesem Moment wohl das Gleiche: Die Drogen wurden ihr zum Verhängnis! Amy Winehouse war talentiert, hatte eine besondere Stimme und ihren ganz eigenen Stil, der unverwechselbar war. Doch die junge Sängerin hatte viele persönliche Probleme, die sie leider auch mit auf die Bühne nahm. Regelmäßig „glänzte“ Amy Winehouse mit Auftritten, bei denen sie sturzbetrunken kaum einen Ton herausbrachte oder aber ihre eigenen Fans anpöbelte. Das Letzte, was man von ihr hörte, war das Konzert in Belgrad am 18.Juni 2011, bei dem sie schon nach wenigen Minuten so stark ausgepfiffen wurde, weil sie torkelnd kein Wort singen konnte, dass sie fluchtartig die Bühne verließ. Vielleicht hat Amy Winehouse dieser Auftritt den Rest gegeben, sie wurde als Künstlerin nicht mehr ernst genommen, ihr Leben entglitt ihr immer mehr. Und am Ende kommt der Tod. Ob sie an einer Überdosis gestorben ist, oder vielleicht sogar aus Verzweiflung Selbstmord begangen hat, wir werden es erfahren. Die Musikwelt hat eine ganz besondere Künstlerin verloren. Doch vielleicht macht gerade das sie für immer zur Legende…

SchnäppchenDealer

1 Comment on Schock! Amy Winehouse (27) tot!

  1. Schade, dass Amy Winehouse verstorben ist. Ich bin schon lange begeistert von ihr. Bedauerlicherweise wird es jetzt keine neuen Lieder mehr von ihr geben. Ich will unbedingt wissen, was die Ursache für ihren Tod war. Bedauerlicherweise ist die Todesursache bis jetzt noch unbekannt. Meine Vermutung ist, dass sie an der aprupten Alkoholentziehung verstorben ist. Weitere Informationen zu diesem Thema kann man auf dieser Internetseite finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.