10 verrückte Gründe, warum bekannte Personen schon einmal hinter Gittern saßen.

Nummer 10: Tim Allen

Er wurde im Jahr 1978 für den Besitz von 650 Gramm Kokain verurteilt. Es warteten sieben Jahre Gefängnis, wovon er aber nur zwei Jahre absaß. Grund dafür war ein Deal mit der Polizei, bei dem Tim ihnen Informationen zu involvierten Hintermännern der Szene lieferte.

Nummer 9: Jane Fonda

Die Schauspielerin (bekannt aus Two and A Half Men) hatte ebenfalls mit Drogen zu tun. Jane jedoch, schmuggelte die begehrte Ware – jedenfalls war das der Grund für ihre Festnahme. Später stellte sich heraus, dass die vermuteten Rauschmittel lediglich verschreibungspflichtige Medikamente waren. Da hat sie aber nochmal Glück gehabt…

Nummer 8: Danny Trejo

Die Machete ist ein richtig harter Kerl. Er saß ganze 11 Jahre im Knast – wegen Drogenbesitz sowie Handel. Während seiner Inhaftierung wurde er sogar mehrmaliger Boxchampion.

Nummer 7: Hugh Grant

Hugh wurde 1995 in einer ganz peinlichen Situation erwischt: Während er Oralsex mit einer Prostituierten vollzog, blickte die Polizei drein. Das Urteil: Sex in der Öffentlichkeit.

Nummer 6: Metthew McConaughey

1999 wurde der Schauspieler unter Wiederstand verhaftet, weil sich seine Nachbarn über zu laute Musik beschwerten. Die Gesetzeshüter fanden ihn nackt, tanzend auf einer Bongo spielend und mit Marihuana im Haus.

Nummer 5: Zsa Zsa Gabor

Im Jahr 1989 ging sie, auf Grund von zwei geohrfeigten Polizisten, in den Knast. Zuvor war sie noch ohne gültigen Führerschein mit einem gestohlenen Auto gefahren.

Nummer 4: Al Pacino

Mit gerade einmal 21 Jahren wurde der Superstar wegen unerlaubten Waffenbesitzes eingebuchtet. Später wurde die Anklage fallen gelassen, da er die Waffe für ein Vorsprechen benötigte – eine sehr gute Ausrede. 😉

Nummer 3: Bill Gates

Mr. Microsoft lief gleich zweimal in die Arme der Justiz. 1975 wegen zu schnellem Autofahren sowie 1977 aus unbekannten Grund. Was könnte da bloß passiert sein?

Nummer 2: Frank Sinatra

Etwas länger ist schon Franks Vorfall her. 1938 wurde er wegen Verführung angeklagt. Auch hier regelte sich nur wenig später der Sachverhalt. Die Dame seines Herzens war bereits verheiratet.

Nummer 1: Rip Torn

Erst kürzlich, also im Jahr 2010, überfiel Rip Torn eine Bank. Mit Waffe und bekifft sagte er später aus, dass die Bank sein Haus sein sollte. Auf Kaution kam Rip nur wenige Tage danach wieder frei.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.