DSDS hat bisher 13 Staffeln und somit 13 Sieger herausgebracht. Doch nach anfänglichen Erfolgen stellte sich bisher bei den allermeisten heraus, dass sie in der Versenkung verschwunden sind.

Prince Damien Ritzinger war der letzte und 13. Sieger bei DSDS, allerdings haben dies auch nur die wenigsten wahrgenommen, da das Finale ein Quotenflop war und der Sieger schon wieder von der Bildfläche verschwunden ist.

2015 gewann Severino Seger die zwölfte Staffel. Da er jedoch wegen Betrug zu Haft verurteilt wurde, distanzierte sich RTL daraufhin und fast alle Konzerte wurden aufgrund von mangelndem Interesse abgesagt.

Die Polon Aneta Sablik wurde 2014 Superstar und ihr Siegersong „The One“ landete auch auf Platz eins, allerdings wurden 18 der 20 Konzerte abgesagt, da so gut wie keiner Sablik sehen wollte. Mittlerweile posiert Sablik mit Beauty-Produkten.

Ein Ausreißer der DSDS-Sieger ist die Schweizerin Beatrice Egli. Sie gewann die zehnte Staffel 2013 und verkauft seitdem sehr erfolgreich ihre Alben und landet damit regelmäßig in den Charts.

Von diesem Erfolg kann der Schweizer Luca Hänni nur träumen. Nachdem er 2012 die Staffel gewann und am Anfang auch recht passablen Erfolg hatte, erreichte sein letztes Album lediglich Platz 81 der Charts.

2011 gewann Pietro Lombardi die Staffel und lernte dort auch seine jetzige Ex-Frau Sarah Engels kennen. Er konnte zwar anfänglich in den Charts landen, doch von der medialen Präsenz von damals, kann Lombardi heutzutage nur noch träumen.

Durchsetzen konnte sich Mehrzad Marashi zwar gegen seine Konkurrenz, doch nachhaltiger Erfolg sieht anders aus. Nachdem er 2010 die Staffel gewann, verkaufte er seine erste Single sehr oft, doch heute betreibt er in Hamburg ein Tonstudio und hat seine Gesangskarriere, offensichtlich an den Nagel gehangen.

2009 gewann Daniel Schuhmacher und das sollte auch sein größter Erfolg bleiben, denn er singt zwar noch, doch konnte keine Erfolge damit erzielen.

Ein wenig erfolgreicher ist Thomas Godoj, der 2008 gewann. Nachdem er sogar einen Echo erhielt, feierte er im letzten Jahr mit „Mundwerk“ ein solides Comeback.

Wer Geld für die Zukunft haben möchte, der sollte es mal mit Sportwetten probieren und so einfach kann man sich bei Tipico anmelden.

Mark Medlock konnte 2007 die Staffel gewinnen, erhielt ebenfalls einen Echo und konnte über 3 Millionen Tonträger verkaufen. 2014 beendete er seine Musikkarriere.

Tobias Regner, DSDS-Sieger von 2006 konnte keine nennenswerten Erfolge erzielen und verdient sein Geld heute als Gitarrenlehrer.

Die zweite Siegerin bei DSDS war Elli Erl, die heute Lehrerin an einer Realschule in Düsseldorf ist und die Musikkarriere bereits vor längeren, beendet hat.

Der allererste DSDS-Gewinner war Alexander Klaws, der im Jahr 2004 die Staffel gewinnen konnte und auch heute noch zu den erfolgreichsten Gewinnern überhaupt zählt. Heutzutage ist er vor allen Dingen in Musicals regelmäßig zu sehen und produziert auch weiterhin noch sehr erfolgreich Alben.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.