Sylvie Meis ist eine Frau, die von vielen Deutschen bewundert wird. Mit ihrem holländischen Akzent hat sie die Fans auf ihrer Seite. Allerdings haben viele Zuschauer auch immer das Gefühl, dass ihre freundliche Art nur zur Show gehört und sie es eigentlich faustdick hinter den Ohren hat.  Nun ist sie wieder in den Schlagzeilen. Jedoch nicht aufgrund des Streits mit ihrer ehemaligen Busenfreundin, sondern aufgrund ihrer Verlobung.

Sylvie ist verlobt

Einige Stunden vor ihrem Geburtstag kam die Nachricht über Social Media. Sylvie ist verlobt. Ihr Freund, der Geschäftsmann Charbel Aouad möchte die Damen heiraten und hat ihr bereits einen dicken Klunker an den Finger gesteckt. Ein Bild, das mehr sagt, als 1000 Worte. Es sind Herzballons im Hintergrund zu sehen und das Paar, das sich eng umschlungen von der Seite zeigt. Unter dem Bild schreibt die Moderatorin „JA, ichhabejegesagt“. Das ist eine Nachricht, die viele Menschen überrascht. Der Glückliche ist ein Geschäftsmann aus Dubai. Er scheint sie vor ihrem Geburtstag gefragt zu haben, ob sie ihn heiraten möchte. Sylvie scheint nicht gezögert zu haben.

Fans sind überrascht

Nicht nur die Fans sind überrascht. Auch viele Promis haben nicht erwartet, dass sich die Moderatorin so schnell wieder vor den Altar traut. Ein Freund der Moderatorin redet Klartext: «Sylvie wusste definitiv von nichts. Es war eine grosse Überraschung.» Sie ist angeblich seit einem Jahr mit dem Öl- und Gas-Unternehmer zusammen. Es wäre also ihre zweite Hochzeit. Ihre erste Ehe hielt von 2005 bis 2013. Ihre Märchenhochzeit hatte sie also schon mit Rafael van der Vaart. Wie diese Hochzeit ausfallen wird, steht noch in den Sternen. Zumindest hatte die Moderatorin ein tolles Geburtstagsgeschenk in diesem Jahr. Herzlichen Glücklichwunsch.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.