Politisch beginnt der Blogosphären-Rückblick für diese Woche. Genauer gesagt mit Obamas politischem Erstschlag. Nicht gegen Russland oder den neuen Angstgegner Nord-Korea, sondern gegen eine Fliege. In einem Interview mit dem Nachrichtensender CNBC wurde der US-Präsidenten von einer lästigen Fliege umkreist und bei dem Interview gestört. Nachdem sie sich auf Obamas Hand setzt, machte er kurzen Prozess, zeigte sich schlagfertig und erschlug die Fliege mit einem Schlag. Und da sage noch Jemand, dass Barack keiner Fliege etwas zu Leide tun kann. Mit den WortenThat was pretty impressive, wasn’t it? I got the sucker“ rühmte sich der Präsident der USA dann auch. Ob jetzt auch die Republikaner und andere Gegner vor Barack Obama zittern müssen, weil Barack Obama über Leichen geht? Das „Mord-Video“ in einer etwas anderen Version: Obama-San Kill-Bill-Style! Übrigens hat die Tierschutzorganisation PETA Obama für seine unmenschliche Tat kritisiert. Barack Obama…yes he can! Bush hätte die Truppen geschickt!

  • Auch einem anderen Tierchen ging es diese Woche nicht gut: ein 1 Wochen junger Cockerspaniel-Welpe wurde von seinem 4-jährigen Herrchen die Toilette heruntergespült. Der 4-jährige Daniel wollte den schmutzigen Welpen nur im Klo waschen, drückte aber aus Versehen die Spülung. Ein Klempner musste das arme Hündchen namens Dyno dann nach 4 Stunden aus dem Abfluss befreien.
  • Auch nicht so gut ging es Moderatorin und Model Sylvie van der Vaart, der Ehefrau von Kicker (und eventuell Neu-Bayer) Rafael van der Vaart. Sylvie van der Vaart kämpft gegen Brustkrebs. Ein Tumor wurde entfernt, zur Vorsorge geht es zur Chemotherapie.
  • Eine „öffentliche Brustuntersuchung“ machte Popsternchen Lindsay Lohan. Via Twitter veröffentlichte sie Oben-ohne-Fotos von sich. Nur ihre Haare verhindern eine genau „Inspektion“! Aber ist das auch wirklich Lindsay Lohan oder hat da sich jemand einen Scherz erlaubt?
  • Auch bei Sängerin Rihanna fragte sich die Blogosphäre, ob an den Gerüchten etwas dran sei, dass sie demnächst einen Porno veröffentlichen wird oder ob der Porno von Rihanna nur fake ist! Die Entwarnung kam schnell: Anstatt Rihanna, wird ein Fake in dem „Rihanna-Porno“ zu sehen sein.
  • Am vergangenen Samstag kam es auf Sylt zu einem Flashmob. Über 5000 Menschen (der Initiator plante mit 13000 Menschen) wollten die Insel in eine Partymeile verwandeln. Dem Initiator droht von der Ordnungsbehörde nun ein Nachspiel vor Gericht. Was dabei rauskommt, erfahrt ihr dann eventuell im nächsten Wochenrückblick, wenn die Blogosphäre darüber berichtet!
SchnäppchenDealer

3 Comments on Obama der Killer, Sylvie die Tapfere, Rihanna die Nackte, Dyno der Glückliche

  1. US-Präsident Barack Obama ist, wie man obigen Video entnehmen kann, ein Mann der Tat.
    Eine hartnäckige Fliege, die sich von Obamas Ermahnung «verschwinde hier» unbeeindruckt zeigte, musste nun am eigenen Leib erfahren wie Präsidenten zuweilen reagieren.
    Nachdem die Fliege sich für einen Moment zur Ruhe setze, schlug Obama zu und beförderte sie in die ewigen Jagdgründe.

  2. Sylvie van der Vaart hat den Krebs ja glücklicherweiße besiegt, hoffen wir mal das sich keine neuen Metastasen bilden!

1Pingbacks & Trackbacks on Obama der Killer, Sylvie die Tapfere, Rihanna die Nackte, Dyno der Glückliche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.