Prinz Harry hat nun verraten, was er sich am meisten wünscht. Es sind Kinder, die bislang in seinem Leben fehlen. Der 31-jährige Prinz hat zugegeben, dass er wirklich bald Vater werden möchte und natürlich auch heiraten will. Er kann den Tag angeblich nicht erwarten, an dem er seine eigenen Kinder in den Armen hält.

Wieso sind Kinder so wichtig?

Foto: Pixabay.com
Foto: Pixabay.com

In einem Interview mit dem US-Sender ABC hat der Prinz von England bekannt gegeben, dass er Kinder bewundert und dass er gerne sehr gerne Onkel spielt. Für die Kinder seines Bruders William möchte er immer da sein und natürlich für die kleinen Prinzen George und Prinzessin Charlotte ein tolles Vorbild sein. Obwohl Harry einer der begehrtesten Junggesellen Englands ist, scheint er offenbar Probleme damit zu haben, die richtige Frau zu finden. Er sagt, dass es für ihn als Prinzen nicht einfach ist, eine potenzielle Mutter für seine Kinder zu finden. Sogar seine Stiefmutter Camilla ist bereits auf Frauensuche für ihn gegangen, wie letztes Jahr veröffentlicht wurde.

Er möchte seine Mutter stolz machen

Seine Mutter Diana ist für den Prinzen noch immer eine sehr wichtige Person in seinem Leben, die er nie vergessen wird. Harry möchte und wird alles tun, „damit sie nicht in Vergessenheit gerät“. Darum führt er und auch sein Bruder William die vielen gemeinnützigen Aktivitäten fort, die sie einst so energisch verfolgte. Wir hoffen, dass der Wunsch des Prinzen bald in Erfüllung geht, um die weitere Generation des englischen Königshauses fortzuführen.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.