Schon vor dem Eheaus von Pietro Lombardi wussten die Fans, dass Pietro der eigentliche Star seiner kleinen Familie ist. Nach der Trennung von Sarah hat es sich anscheinend bestätigt. Nun wurde der Sänger nämlich für die neue Promi-Show „Global Gladiators“ gebucht, wo für ihn eine hohe Gage springen wird.

Pietro kann sich freuen

Pietro wird im Frühjahr einer der Teilnehmer sein, der auf ProSieben bei der Show Global Gladiators mitmischen darf. Der Sender hat Pietro eine tolle Gage unterbreitet. Angeblich soll es sich um eine Rekordgage handeln, die für eine derartige Sendung vergeben wird. Das berichtet die Zeitschrift „Bild“ und ist sich sicher, dass kein anderer Star aktuell so viel Geld von ProSieben ausgezahlt bekommt. Lombardi soll somit mehr Geld für seinen Part erhalten als seine Mitspieler. Außerdem ist im Vergleich mit Sendungen wie „Promi Big Brother“ noch mehr Geld für Pietro drin. Es ist aus Senderkreisen bekannt geworden, dass er insgesamt 290 000 Euro für seinen ersten Show-Auftritt kassieren soll. Diese Summe kommt aufgrund der Unannehmlichkeiten zustande, die Pietro die letzten Monate aufgrund seiner gescheiterten Ehe erhalten hat. Die Welt möchte Pietro wieder sehen und aus diesem Grund musste so eine große Summe her, um den Sänger zu überzeugen.

Das Leben wartet auf ihn

Es werden natürlich weitere Sternchen zu sehen sein. Unter anderem werden Larissa Marolt, Ex-Bundesligaprofi Ulf Kirsten und auch andere Mitstreiter dabei sein, die man aus dem TV kennt. Die Stars sollen in einem Container auf eine Reise durch Afrika geschickt werden. Dabei müssen die Kandidaten auf Luxus verzichten und auf nur 70 Zentimeter breiten Betten schlafen. Selbstverständlich gibt es auch Challanges, die in zwei Teams gegeneinander geführt werden. Die Verlierergruppe muss anschließend ein Mitglied ausscheiden lassen. Die Dreharbeiten werden wohl bis Februar andauern.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.