Weniger Spenden für Penner!

Ohje…..für viele Obdachlose bricht eine harte Zeit heran. Nicht nur, dass bald Weihnachten vor der Tür steht und es draußen auf den Strassen bitterlich kalt wird. Nein, die Spenden sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren. Jedenfalls im Online-Browsergame Pennergame.de, welches auch ich täglich spiele. Geben ist ja bekanntlich seeliger, als nehmen. Seit dem 18. November gibt es nur noch maximal 50 Spenden pro Tag, anstatt der üblichen 200! Aber keine Angst! Im Spiel wird nun das Vierfache gespendet…so kann man getrost seine Weiterbildungen laufen lassen und kräftig Weihnachtsgeschenke in Form von Waffen, Instrumente oder Alkohol kaufen. Als Grund für diese Änderung wurde die Überlastung der Server angegeben und so entschied man sich zu dieser Änderung. Sobald man die Spenden wieder auf mehrere Server verteilen kann, wird der alte, vertraute Zustand wieder hergestellt. Voraussichtlich Anfang Dezember werden die Spenden wieder auf 200 pro Tag erhöht.

Kate Hudson: Hemmungslose Küsse mit weiblichem Model

Woran mag es liegen, das die Frauen in letzter Zeit ständig das Ufer wechseln. Und jetzt auch noch die Tochter von Goldie Hawn, Kate Hudson. Wie das Magazin „inTouch“ online zu berichten weiß, wurde die aus Filmen wie „Ein Schatz zum verlieben“ (Fool`s Gold mit Matthew McConaughey), „Ich, du und der andere“ (You, Me and Dupree mit Owen Wilson) oder „Der verbotene Schlüssel“ (The Skeleton Key mit John Hurt) bekannt geworden 29-jährige Schauspielerin, beobachtet wie sie ein weibliches Model küsste. Augenzeugen berichteten, wie Kate bei der Eröffnungsfeier des renovierten Hotels „Fontainbleu“ hemmungslos herumknutschte. Wer kann es ihr aber verübeln. Nach den schlechten Erfahrungen mit dem männlichen Geschlecht, wie Owen Wilson (wollte sich sogar wegen Kate das Leben nehmen), Rad-Opa Lance Armstrong und Ex-Ehemann Chris Robinson, scheint es nur legitim für sie zu sein sich in den illustren Kreis der Hollywood-Bis einzureihen. In schlechter Gesellschaft wäre sie ja nicht, denn nicht nur Lindsey Lohan und Pink machten dahingehen in letzter Zeit Schlagzeilen, nein auch die Traumfrau aller Männer Angelina Jolie. Ob diese Eskapade nun wirklich nur PR-Gag war, oder aber der tatsächliche Blick hinüber zum anderen Ufer, wird nur die liebe Kate wissen.

Hannah Montana für tot erklärt! Schon wieder!

Wieder einmal wurde die 16-jährige Miley Cyrus, alias Hannah Montana, für tot erklärt. Hacker hatten bei YouTube ein Video ins Netz gestellt, was zeigte, wie die Sängerin und Schauspielerin von einem Autofahrer getötet wurde. Im Video hieß es: „Miley ist diesen Morgen gestorben, nachdem ein Betrunkener sie überfahren hat. Sie hat uns immer gesagt, wenn ihr etwas passiert, dann sollen es ihre treuen Fans als erstes erfahren.R.I.P. Miley, wir werden Dich niemals vergessen!“
(mehr …)

Happy Birthday Mickey Mouse

Man mag es kaum glauben, aber als Walt Disney 1928 seine berühmte Zeichentrick- und Comicfigur Micky Maus (engl. Mickey Mouse) erschuf, hatte er mit Sicherheit nicht damit gerechnet, dass sie mal bekannter wird als der Weihnachtsmann. Doch wie kam es zu dieser Erfolgsgeschichte? Alles begann damit, dass Walt Disney die Zeichentrickrechte am Karnickel Oswald weggeschnappt wurden und er nun mit seinem Animationskünstler, Ub Iwerks, eine neue Figur kreieren musste. Die unterschiedlichsten Tiere wurden gezeichnet, angefangen vom Frosch über den Hund bis hin zum Pferd. Doch nichts gefiel Disney so recht. Da erinnerte er sich an seine Kindheit auf der elterlichen Farm und seine Spielgefährtin: eine Maus.
(mehr …)

neues Luxus-Handy von LG und PRADA

Zusammen mit Luxusmarke Prada wird Handyhersteller LG noch vor Weihnachten das neue Design-Mobiltelefon PRADA II (PRADA Phone by LG) auf den Markt bringen. Der geschätzte Preis liegt bei ungefähr 600 Euro, dann muss der Weihnachtsmann nichts weiter mehr unter meinen Christbaum legen. Die erste Version des Luxushandys von LG und PRADA kam im Frühjahr letzten Jahres heraus und fand weltweit 1 Million Käufer. Die aktuelle Auflage verfügt über eine 5-Megapixel-Kamera von Schneider-Kreuznach, Radio-Empfang, TV-Ausgang, WLAN und UMTS.
(mehr …)

In Holland darf man Ponys vergewaltigen

In Holland wurde ein Pony-Vergewaltiger aus Friesland frei gesprochen, der trotz dutzendfacher Vergewaltigung eines Ponys nicht belangt werden konnte, da es kein gesetzliches Sodomie-Verbot in den Niederlanden gibt. Holland ist nicht nur das Mekka aller Kiffer, sondern hat auch den zweifelhaften Ruf „… der größte Produzent von Tierpornos zu sein“, so Henk ten Napel Stiftungsvorsitzender des niederländischen Tierschutzes.
(mehr …)

Hochbetrieb in allen sieben Weihnachtspostfilialen

Im wohl bekanntesten und beliebtesten Weihnachtspostamt Deutschlands, im brandenburgischen Himmelpfort bei Fürstenberg/Havel bezog vor einer Woche der Weihnachtsmann und seine rund 20 freiwilligen Helfern ihren Dienstsitz, um die Flut an Wunschzetteln zu beantworten. Im vergangen Jahr kamen rund 280000 Zuschriften aus mehr als 80 Ländern in Himmelpfort an. Circa 10000 Menschen sahen außerdem 2007 dem Weihnachtsmann bei der Arbeit zu.
(mehr …)

Goldman-Sachs-Chef: Gehalt um 99% gekürzt

Ist es Edelmütigkeit oder einfach die Angst davor gelyncht zu werden. Natürlich nichts von beidem. Der Chef der US-Investmentbank Goldman-Sachs, Lloyd Blankfein, verzichtet freiwillig in diesem Jahr auf die Auszahlung der sonst üblichen Boni. Hauptgrund hierfür sei das schlechte Abschneiden des Instituts im laufenden Geschäftsjahr. Und dieser Verzicht tut richtig weh. Wenn man die Bonuszahlungen an Blankfein vom letzten Jahr zu Grundlage nimmt, hierbei handelte es sich, trotz bevorstehender Finanzkrise, um gute 68 Millionen Dollar(ca.53,5 Millionen Euro), schmerzt die Reduzierung auf das Grundgehalt von 600.000 Dollar doch sehr. Er ist aber nicht der einzige Topmanager bei Goldman-Sachs, denn auch 6 weitere verzichten auf die Erfolgsbonuszahlungen.
(mehr …)

Eminem-Comeback erst 2009

“Guess who’s back? Back again? Shady’s back! Tell a friend!” Lange haben wir nichts mehr von ihm gehört, doch lange müssen Fans von Marshall Mathers nicht mehr warten. Das Comeback von unserm aller Lieblingsrapper Eminem steht nämlich bevor. Zwar sollte sein Comeback-Album noch in diesem Jahr erscheinen, doch ein enger Bekannter Eminems dämpft die Vorfreude seiner Fans ab. Dieser meinte nämlich, dass man auf das Comeback-Album Eminems namens Relapse noch einige Wochen warten muss: „Eminem hat eine Menge durchgemacht. Er ist ein Perfektionist und zu zwanghaft mit der Platte. Es gibt eine 50:50 Chance, dass das Teil noch dieses Jahr erscheint – viel wahrscheinlicher ist es allerdings, dass es im ersten Quartal des Jahres 2009 kommt. Aber es ist es wert, dass man darauf wartet – das Album ist grandios!”
(mehr …)

Premiere: Sensation geschafft

Die Grünen schaffen das, was noch keiner anderen deutschen Partei gelang und haben nun mit ihrem neuen Parteichef Cem Özdemir(79,2%) den ersten Parteichef mit Migrationshintergrund an ihrer Spitze. Neben ihm wurde auch Parteichefin Claudia Roth(82,7%) in ihrem Amt als Co-Parteichefin bestätigt. An der Wahl des 42 jährige Özdemir bestand auf dem Parteitag in Erfurt kaum ein Zweifel, obschon er bei der Listenaufstellung im Oktober zwei Niederlagen einstecken musste. Der „anatolische Schwabe“, wie er sich selbst nennt, wurde in Bad Urach (Kreis Reutlingen) als Kind türkischer Einwanderer geboren und begann wohl erst während des Studiums seine Muttersprache richtig zu lernen und sich mit seinem Migrationshintergrund zu beschäftigen. Seine politische Karriere begann mit dem Eintritt bei den Grünen 1981. Der ausgebildete Sozialpädagoge zog als erster Abgeordnete mit türkischen Wurzel 1994 in den Deutschen Bundestag ein. 1998 dann, wurde Özdemir innenpolitischer Sprecher seiner Fraktion und machte sich vor allem auf dem Gebiet der Integration und Staatsbürgerschaftsrecht einen Namen.
(mehr …)

Uri Geller: Kollektivverdummung bei ProSieben

Es gibt Außerirdische, sie leben alle in Deutschland und Uri Geller ist ihr Meister! Wem soll man in dieser Medienlandschaft denn überhaupt noch Glauben schenken? Da kommt ein Mann daher, welcher von sich behauptet, seit seinem fünften Lebensjahr Löffel mittels mentaler Fähigkeiten verbiegen zu können, nachdem er im elterlichen Garten von einem Blitz/grellem Leuchten geblendet wurde. Super!!!
(mehr …)