Downloadportal kino.to gehackt

Wer über kino.to, moviefox.6x.to oder anderen Portalen „illegal“ die neusten Kinofilme schaut, der wird aktuell nicht froh: Die Seite bietet anstatt den neuesten Filmen und Serien derzeit nur einen fiesen Trojaner. Wer die kino.to-Website aufruft, wird gebeten eine Erweiterung namens erweiterung.exe herunterzuladen:

Liebe Besucher, wenn euch folgende Seite angezeigt wird, habt ihr die zur korrekten Darstellung von Filmen benötigte Erweiterung noch nicht installiert. Ladet euch bitte folgende Erweiterung herunter, womit das Gucken von Filmen wieder ermöglicht wird und kino.to im vollen Umfang geladen werden kann.
(mehr …)

Bushido singt jetzt mit Karel Gott

Wenn man das so nennen kann, denn Karel Gott ist ja eigentlich Schlagersänger aus Tschechien und bei uns durch den Titelsong „Biene Maja“ berühmt geworden. Karel Gott ist nun mittlerweile 69 Jahre alt und singt noch immer. Verwunderlich nur, dass er nicht bei seinen Schlagerhits geblieben ist, sondern mal eine ganz neue Musikrichtung ausprobiert. Die goldene Stimme aus Prag hat sich mit dem deutschen Rapper Bushido zusammen getan. Auf seinem neuem Album kann man nun unter dem Titel „Für immer Jung“ Gotts Stimme bewundern. Also ich finde Bushidos Musik ehrlich gesagt nicht so toll, aber es hat ja Jeder einen anderen Geschmack. Bin ja mal gespannt ob „Für immer jung“ genauso gut ankommt, wie der altbekannte und nicht wegzudenkende Biene-Maja-Song.
(mehr …)

„Aus gegebenem Anlass“ – das erwartet uns in der Sendung

Beim Deutschen Fernsehpreis beschwerte sich Literaturguru Marcel Reich-Ranicki lauthals über die deutsche Fernsehlandschaft, als er für sein Lebenswerk und für die Literatursendung „Das Literarische Quartett“ ausgezeichnet werden sollte. So ganz Unrecht hatte er dabei ja nicht. Thomas Gottschalk konnte eine komplette Eskalation noch schnell stoppen, indem er eine Diskussionsrunde rund um das Thema „Deutsches Fernsehen“ vorschlug. Der Literaturkritiker nahm auch sofort an und so wird also am Freitag im ZDF die Sondersendung „Aus gegebenem Anlass“ ausgestrahlt, indem Reich-Ranicki mit Gottschalk über Qualitäts-TV und Unterschichtenfernsehen diskutieren wird. Die Sendung, die um 22.30 Uhr gesendet wird, wurde bereits am Mittwoch im Kurhaus Wiesbaden aufgezeichnet.
(mehr …)

Lory Glory heißt nun Lorielle London

Erst war der Name Lorenzo Woodard und er war ein Er. Dann änderte sich Name und Geschlecht und aus DSDS-Teilnehmer Lorenzo wurde die glamouröse Lory Glory. Aufgrund eines Gerichtbeschlusses musste er (beziehungsweise sie) ihren Namen ablegen, da eine Sängerin aus den USA bereits Lori Glori hieß. Die deutsche Lory bat dann die Leser von BILD.de um Hilfe, sie sollten den neuen Namen auswählen. Ungefähr 20000 Leser haben an der Abstimmung teilgenommen und der Gewinnername hieß: Lory de la Renzo! Tatatata! Doch dabei bleibt es nun nicht und die BILD-Leser haben umsonst gewählt. Denn Lorenzo nennt sich nun einfach Lorielle London.
(mehr …)

Bushido – Leseprobe aus seiner Biographie

Anis Mohamed Youssef Ferchichi ist megaerfolgreich…als Immobilienmakler, Bad Guy, Trendsetter und Inhaber des Plattenlabels „ersguterjunge“. Doch weitaus bekannter ist er unter seinem Künstlernamen Bushido als Rapper. Wer kennt ihn nicht, den bösen Jungen aus Bonn?! Und weil es gerade so „in“ ist, Biographien in relativ jungen Jahren zu schreiben, setzte sich auch Bushido an sein „Lebenswerk“. Zwar überschneidet sich sein Buch nicht 100prozentig mit seinem wahren Leben, doch landete die Biographie sofort auf Platz 1 vieler einschlägiger Bestsellerlisten, somit ist es also der nächste Erfolg für Bushido, der als Rapper bereits den goldenen Bravo Otto, den Echo, den Cometen und mehrmals den MTV Europe Music Award (als “Best German Act”) gewann. Bei amazon.de gibt es das Buch für knappe 20 Euro.
(mehr …)

Steve Jobs stellt neue MacBooks vor

Im Vorfeld wurde ja bereits viel diskutiert, was denn Apple-Chef Steve Jobs dieses Mal wieder für Neuheiten rund um den Mac und das iPhone präsentieren würde. Von Notebooks komplett im Ganzmetallgehäuse wurde da gemunkelt und chinesische Spionagefotos verrieten dabei schon einige Details. Sicher war bis zum Termin in Cuppertino, Kalifornien, der unter dem Motto „The spotlight turns to notebooks“ aber nicht, ob es sich um Fakefotos handelt, oder ob die neue Apple-Reihe tatsächlich aus einem einzigen Stück Aluminium gefertigt werden würden und unter dem Namen „Brick“ auf den Markt kommen.
(mehr …)

Holly Madison bowlt nun unten ohne

Es scheint einfach kein Tag ohne Nachricht rund um den Playboy-Clan zu geben. Nachdem sich Holly Madison medienwirksam von Hugh Hefner getrennt hat, macht sie nun schon wieder Schlagzeilen und wie es sich für ein ehemaliges Playboy-Bunny gehört, präsentiert sich Holly natürlich halbnackend. Bei dem Promi-Bowling-Event „Bowling for Boobies” in Los Angeles vergaß Holly Madison doch glatt ihr Unterhöschen. Kann ja mal vorkommen. Bei dem Event äußerte sie sich auch zu Hefners neuen Zwillings-Bunnies: „Solange er Spaß hat, freue ich mich für ihn.“

An alle Sex-im-Auto-Liebhaber: Liebes-Parkplatz in Italien eröffnet

Wer kennt nicht den italienischen Renaissancekünstler Leonardo da Vinci, der am 15. April 1452 in der Stadt Vinci das Licht der Welt erblickte. Er wurde nach seinem Tod durch Werke, wie „Das Abendmahl“ und die „Mona Lisa“ berühmt. Die Stadt Vinci profitiert bis heute von dem bedeutenden Mann. Doch seit Neuestem gibt es in Vinci auch noch eine andere Attraktion- den „Autoparco dell’amore“. Europas erster Liebes-Parkplatz für Alle die Sex im Auto bevorzugen.
(mehr …)

Frau mit Klobrille zusammengewachsen

Es wächst zusammen, was zusammengehört! Wäre es nicht so absurd traurig, wäre es einfach nur noch witzig: Eine extrem übergewichtige Frau in den Vereinigten Staaten war 2 Jahre lang an ihr Klo festgewachsen. Die Haut und die Fettgeschwülste der 35-Jährigen waren mit der Klobrille verwachsen und die Dauer-Sitzerin musste von der Polizei und der örtlichen Feuerwehr mit einer Brechstange von ihrem Klositz entfernt werden. Die Dame aus Kansas wollte ihre Toilette nicht mehr verlassen und ihr Freund hat sich wenig daran gestört, denn die Beziehung der Beiden ging problemlos weiter. Auf die Frage des Lebensgefährten, ob sie nicht einmal ihren „Thron“ verlassen wolle, meinte die Frau nur: „Vielleicht morgen“.
(mehr …)

Hugh Hefner hat neue Freundinnen

Kaum vergeht ein Tag, ohne Nachrichten aus der Playboy-Villa. Nachdem sich Häschen Holly Madison vom Playboy-Chef Hugh Hefner getrennt hat (siehe hier) und mit Abschluss der sechsten Staffel zu „Girls of the Playboy Mansion“ die Hefner-Villa verlassen wird, hat der 82-jährige Hefner schon zwei neue Playboy-Bunnies am Start: Kristina und Karissa Shannon. Zu den 19-jährigen Zwillingen (also nach US-Recht noch nicht volljährig!) meinte Hugh: „Die beiden wären gerne meine Freundinnen und unter den gegebenen Umständen werden sie das vielleicht auch”. (mehr …)

Nintendo kündigt neuen Nintendo DSi an

Auf der Pressekonferenz kündigte Nintendo ihren neuesten Sprössling an, den Nintendo DSi. Der Nachfolger des DS Lite besitzt einen SD-Karten-Slot und gleich 2 Kameras. Anders als der Erstling, ist der DSi um 12 Prozent dünner, doch dafür muss man jetzt auf den Games-Support-Cartridge für Game-Boy-Advanced-Spiele verzichten. Ein kleiner Wehrmutstropfen also. Dafür ist jetzt das Double-Display um 3,25 Zoll, also 0,64 cm in der Diagonale größer und nun sind auch beide Bildschirme berührungsempfindlich. Beide Kameras kommen in 3 Megapixel daher und so steht einer Videokonferenz nichts mehr im Wege. (mehr …)

Hugh Hefner und Playboy-Bunny Holly haben sich getrennt

Ob eventuell Pamela Andersons Strip auf Hefners Geburtstagsfeier etwas damit zu tun hat? Playboy-Gründer Hugh Hefner und das Playboy-Bunny Holly Madison sind kein Paar mehr. Die 28-jährige Hauptfreundin Hefners ist nun also wieder solo. Alles kam ans Licht, als ein Fotograf Madison fragte, ob sie ihn nicht auf die berühmte Halloween-Party in der Playboy-Villa einladen könnte. Darauf antwortete das ehemalige Bunny: „Das kann ich nicht mehr. Hef und ich sind kein Paar.“ Dabei sah in der fünften Staffel der Serie „Girls of the Playboy Mansion” noch alles nach Traumhochzeit aus, denn Madison wollte schon seit Längerem die Ehe und ein Kind mit „Puffin“ Hugh Hefner. (mehr …)

Pamela Anderson nackt auf Hugh Hefners Geburtstag

Für Playboy-Chef Hugh Hefner war die Geburtstagsfeier zu seinem 82.Jubeltag im Palms Casino Hotel in Las Vegas ein ganz Besonderer. Er bekam eine riesige Schokoladen-Torte überreicht, doch nicht von irgendwem, sondern von Baywatch-Nixe Pamela Anderson. Pam legte für Hefner eine kleine Tanzeinlage hin, doch nicht irgendwie, sondern splitterfasernackt. Angeblich war Hugh Hefner ein wenig geschockt.
(mehr …)