Und wieder einmal eine (Blog)-Woche vorbei. Und dieses Mal haben sich einige komische Gestalten ins Rampenlicht und damit in meinen persönlichen „Follow Saturday“/Wochenrückblick gedrängt. Bei der ersten „Gestalt“ habe ich ein kleines Déjà-vu, denn bereits vor einem Monat habe ich über das vermeidliche Alien-Baby aus Mexiko berichtet (hat sich nun endlich mal rausgestellt, um was es sich tatsächlich handelt?). Und auch in dieser Woche wurde über einige „komische“ Wesen berichtet. In Simbabwe wurde jetzt ein Mischwesen aus Mensch und Ziege geboren, eine sogenannte Mensch-Ziege. Während die einen behaupten, hier ist Hexerei im Spiel, tippen andere darauf, dass sich ein netter Mensch aus Afrika an einer Ziege vergangen hat…Wissenschaftler meinen aber, es handelt sich um ein Ziegenbaby mit der Wasserkopfkrankheit. Augen, Nase und Mund sind missgebildet.

  • Nicht missgebildet aber ungebildet beweißt sich Johannes B. Kerner. Unfollow für Kerner: In seiner Talkshow im ZDF zog er über Twitter her und meinte, dass Twitter „die Pest sei“ und er sich nie mit dem Dienst beschäftigt habe. Dann zog er über die Twitter-Nachrichten diverser Politiker her, zeigte sich dann aber als Internet-/Twitter-Noob und brauchte Hilfe von seinen Technikern und schimpfte: „Das ist ja alles nicht wichtig. Das ist ein völliger Unsinn…völlig gehaltlos für journalistisches Arbeiten“.
  • Und da am Sonntag Wahlen sind (Geht wählen!!!), schließt der heutige Wochenrückblick dieses Mal politisch. Weil der Wahlkampf dieses Jahr doch etwas einschläfernd ist, bringen Politikfans wenig etwas Farbe in den Wahlkampf. Steinmeier und (Noch)-Kanzlerin Angie Merkel bekommen unfreiwillige Unterstützung. Bei YouTube und Co gestehen Fans der beiden Kanzlerkandidaten ihre Liebe zu Steinmeier und Merkel und singen und räkeln sich vor dem Bundestag. Und Steini-Girl und Angie-Boy wurden schnell bei YouTube gefeiert. Vorbild war das Obama Girl, das vor der US-Wahl für Barack sang.
SchnäppchenDealer

4 Comments on Merkwürdige Kreaturen: Steini-Girl, JBK und der Ziegenmensch

  1. ich bin schon recht froh, dass Eure Seite ziemlich distanziert „gewissen Interpretationen“ gegenüber steht. Es gibt aber leider recht vernagelte Gestalten, die ach so verschwörerisch tun, obgleich das Verhalten sehr einfach interpretierbar ist, wenn man etwas von Unternehmen und Wirtschaft versteht. „Illuminaten“, dieser Begriffsunsinn, diese fremdernannte und verteufelte Unterweltgruppe, die Millionen vernichten will ( „Rockefeller’s Menschheits-Vernichtungsprogramm vorerst aufgehalten“, http://www.politikglobal.net/ ) schaffen es tatsächlich tausende Spinner zusammenzuführen!

    Gute Nacht, Deutschland.

  2. Ist es wirklich so ungebildet wenn jemand sagt „kenn ich nicht, will ich aber uauch nicht weil ich sehr gut ohne klarkomme“? Twitter hier, Twitter da, jeder ist dabei. Oder zumindest angemeldet, denn sehr wenige übereifrige sorgen für 90% aller Tweets, wie mal zu lesen war. Weil es denen eben reicht zu posten „Bin besoffen“, „Sitze am Klo“, oder nen abgekürzten Link zu ihrem Lieblingslied. Inhalt? Fehlanzeige.
    Ich bin zum ersten Mal auf JBK’s Seite, auch wenn ich mir das nie gedacht hätte.

  3. Habs eben im TV gesehen. Was ist denn das fürn Vieh? Eine Miege? Halb Mensch halb Ziege!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.