Oh nein, nicht schon wieder der! Das mag der eine oder andere Zuschauer vor dem Fernseher sagen, wenn der lustige Menderes von DSDS wieder vor der Kamera steht. Allerdings muss der mittlerweile 30-Jährige selbst zugeben, dass er leider kein sehr großes Talent hat, wenn man seine Stimme betrachtet. Allerdings soll er nun ins Dschungelcamp gehen, wo er mit Sicherheit viele Fans hinzugewinnen wird.

Neue Karriere?

Foto: Pixabay.com
Foto: Pixabay.com

Er kann nicht gut singen, ist jedoch eigentlich beliebter als manch anderer Kandidat von DSDS. Der Sänger, der nie die Hoffnung aufgegeben hat, wird jetzt vielleicht seine Chance erhalten. Nämlich im Dschungelcamp. Das Camp wartet bereits auf den Sänger, der einen neuen Meilenstein hinzugewinnen kann. Schon lange hat sogar der Container Big Brother darum gebuhlt den Sänger zu sich einzuladen. Das hat jedoch leider nicht geklappt. Menderes wird näm30lich in der kommenden Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ zu sehen sein, wie nun die Bild-Zeitung gemeldet hat.

Es wird lustig

Der 30-Jährige Sänger scheint  nicht sonderlich erwachsen geworden zu sein. Er hat noch immer den gleichen Charakter, auch wenn er immer wieder bei DSDS abgelehnt wurde. Es steht schon jetzt fest, dass Menderes am Lagerfeuer mit Brigitte Nielsen sitzen wird. Das wird natürlich ein großer Erfolg für Menderes und wahrscheinlich auch für RTL, die sich aufgrund des lustigen Menderes auf viele neue Zuschauer freuen darf.

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.