Channing Tatum ist nun wirklich nicht besonders feminin – das hält ihn aber nicht davon ab, Beyoncé zu imitieren. Und zur großen Überraschung steht dann auch noch die Queen selbst neben ihm.

Jimmy Fallon rief die Show ins Leben 

Jimmy Fallon rief das „Lip Sync Battle“ eigentlich als Teil seiner Late-Night-Show ins Leben, doch mittlerweile ist es zu einer eigenen Show geworden. Das Konzept ist denkbar einfach: Die großen Stars bewegen ihre Lippen zu den Songs anderer Stars – man könnte sagen, eine Mini-Playback-Show für die Großen.

„Channing Tatum Pulls Off Epic Bexoncé Suprise During ‚Lip Sync Battle‘ Performance“

Auch Jenna Dewan trat auf 

In der bereits zweiten Staffel sah man Channing Tatum als Gast. Der Schauspieler, der vor allem durch seine Rolle als Stripper in „Magic Mike“ bekannt ist, bekam den Auftrag, zu Bexoncés „Run The World (Girls)“ eine Performance hinzulegen. Mit einer langen blonden Mähne und passendem Styling kam er dann auf die Bühne und begeisterte die Massen im Publikum mit seinem lustigen Auftritt. Und gerade als er so richtig loslegt, betritt auch noch niemand geringeres als die Queen Beyoncé selbst die Bühne und tanzt gemeinsam mit Tatum die letzten Takte des Songs.

Da das Ganze ja ein „Lip Sync BATLE“ ist, tauchte neben Tatum auch noch seine Frau Jenna Dewan in der Show auf und legte als Magic Mike selbst einen großen Auftritt hin. Ihren Mann holte sie dabei sogar auf die Bühne und tanzte ihn lasziv an, wie Tatum selbst es als Stripper in „Magic Mike“ mit den Frauen tut. Sein Blick dabei ist unbezahlbar.

„Jenna Dewan-Tatum performs Ginuwine´s ‚Pony‘ Lip Sync Battle“

Seit Kurzem läuft die Show auch bei uns in Deutschland auf dem Sender SIXX.

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.