Er scheint genug zu haben von den immer wieder auftretenden Auftritten, die sich nicht groß von den vorherigen unterscheiden. Ausgelaugt zu sein, scheint immer wieder der Auslöser zu sein, weshalb sich mehrere Sänger und Schauspieler zurückziehen. Einfach nur mit dem Fahrrad durch die Natur zu fahren scheint häufig ein Wunsch der Stars zu sein. Justin Bieber hat sich nun direkt mit diesem Wunsch an die Fans gerichtet.

Welttour ist abgesagt

Justin scheint sich mehr vorgenommen zu haben, als er letztendlich schaffen konnte. Zwar hat er seine Fans mit dieser Aussage enttäuscht, jedoch weiß er, dass er als 23-Jähriger einfach eine Auszeit benötigt. Justin scheint keine Lust mehr zu haben und schreibt es auch so an seine Fans, die zwar enttäuscht sind, jedoch seine Entscheidung akzeptieren müssen: „Aus unvorhersehbaren Gründen wird Justin Bieber die verbleibenden Konzerte seiner Purpose World Tour nicht mehr spielen. Justin liebt seine Fans und hasst es, sie zu enttäuschen. Er bedankt sich bei seinen Fans für die unglaubliche Erfahrung der Purpose World Tour in den vergangenen 18 Monaten.“

150 Auftritte hinter sich

Justin hat ganze 150 Auftritte auf sechs Kontinenten hinter sich gebracht, sodass er nach reiflicher Überlegung die Tour abbrechen musste. Keine weiteren Konzerte zu spielen bedeutet zwar ein finanzieller Verlust. Allerdings scheint es Justin nicht viel auszumachen. Die Fans können die Tickets gerne bei den Vorverkaufsstellen zurückgeben und ihr Geld zurückerhalten. „Ich brauche einfach ein bisschen Ruhe und gehe jetzt erstmal ein bisschen Fahrrad fahren,“ so Justin. Außerdem sagte er seinen Fans: „Ich liebe euch und ihr seid großartig. Mir tut es leid, wenn ich euch enttäuscht habe oder sich jemand betrogen fühlt.“

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.