Herren-Modetrends für den Sommer 2016

Noch ist es Winter, doch die meisten freuen sich schon auf die warme Jahreszeit. Bereits im vergangenen Jahr präsentierten Designer die neuesten Modetrends für den Sommer 2016 auf den großen Modeschauen der Welt.

Nicht nur Frauen sind modebewusst, auch das männliche Geschlecht orientiert sich gerne an den angesagten Trends, auch wenn man zugeben muss, dass einige davon sicher gewöhnungsbedürftig sind. Was sollte Mann also 2016 unbedingt im Kleiderschrank haben?

Die Hosen werden wieder weiter

In den vergangenen Jahren wurden die Hosen immer knackiger, die Röhre hatte Hochkonjunktur. Doch von den knallengen Hosen dürfen sich Männer so nach und nach verabschieden, denn weite Hosen sind der letzte Schrei.

Auch Männerhosen dürfen gerne einen Schlag haben, oder man trägt Beinkleider im XXL-Format à la Hip Hop oder auch solche mit geradem Schnitt und Aufschlag.

Sicher nicht für jeden tragbar ist die Kombination aus einer Leggings mit einer Shorts darüber, was etwas an das Outfit eines Fahrradkuriers erinnert. Hosen können auch etwas kürzer ausfallen, es lebe die Hochwasser-Mode!

Angesagte Farben und Muster im Sommer 2016

Der modebewusste Mann trägt in diesem Jahr gerne Tarnmuster, nicht nur in den klassischen Grüntönen, sondern gerne auch in blau-weiß. Gedeckte Unifarben sucht man in den Läden fast vergeblich, denn in dieser Saison darf es knallig zugehen mit extravaganten Mustern.

Designs fallen teilweise recht schrill aus, mit vielen bunten Farben zieht Mann garantiert die Blicke auf sich. Auch von Asien ließen sich die Designer inspirieren, so dass auf Oberteilen und Jacken gerne asiatische Drucke prangen.

Streifen sind ein weiteres wichtiges Mode-Thema bei den Herren, diese sollten möglichst breit ausfallen. Wenn es um Unifarben geht, dann stehen Grüntöne ganz klar im Fokus.

Etwas mutigere Männer trauen sich dann an die nächste Trendfarbe heran, nämlich ein leuchtendes Zitronengelb, und auch Koralle wird man in den Kleiderschränken finden. Wer es dezenter mag, der orientiert sich eher an der Farbe Mauve.

Weitere Modetrends für das Jahr 2016

Modische Accessoires sind nicht nur bei den Damen ein Thema, in diesem Jahr gehören Rucksäcke und Caps zu den treuesten Begleitern der Männer. Der klassische Anzug darf aktuell gerne mit schicken Nadelstreifen oder in strahlendem Weiß daher kommen.

Spitze ist eigentlich eher etwas für Damen, doch unter dem Sakko, darf auch Mann in diesem Jahr ein edles Spitzenhemd tragen. Bei den Farben dominieren in diesem Fall neben klassischem Weiß noch Brauntöne und Senfgelb.

Grundsätzlich halten eher feminine Elemente Einzug in die Herrenmode, so dass sie insgesamt etwas weicher wirkt. Designer verarbeiten nicht nur Spitze, sondern überraschen bei der aktuellen Herrenmode 2016 z.B. von Fred Perry auch mit transparenten Kreationen und Kleidungsstücken aus fließender Seide.

SchnäppchenDealer

Leave a Reply