Hat Janet Jackson Krebs?

Janet Jackson musste leider ihre Tour aufgrund von Gesundheitsproblemen absagen. An Weihnachten hat die Sängerin ihre geplante Tour für 2016 abgesagt und es scheint, dass mehr hinter der Absage steht als angenommen. Wie eine Zeitschrift berichtet, hat die Sängerin einen Tumor, der schnellstens behandelt werden muss.

Es scheint ernst zu sein

Foto: Dan Ingram / Quelle: Wikimedia / Lizenz: Creative Commons CC-by-sa-3.0 de

Foto: Dan Ingram / Quelle: Wikimedia / Lizenz: Creative Commons CC-by-sa-3.0 de

Ärzte kümmern sich bereits um die 49-Jährige und möchten schlimmere Nebenerscheinungen verhindern. „“Ärzte haben eine Wucherung auf Janets Stimmbändern gefunden und die könnte bösartig sein. Ein Zustand, der sofortiges Eingreifen erfordert“, berichtet „Radar Online“. Sie Schwester des verstorbenen Michael Jackson könnte im schlimmsten Fall Kehlkopfkrebs haben. Bislang hat weder Janet noch ein anderes Familienmitglied zu der Erkrankung Stellung bezogen.

Nachricht per Twitter

Die Sängerin hat sich am 24. Dezember per Twitter an ihre Fans gerichtet und hat eine Nachricht für sie hinterlassen: „Ich möchte euch wissen lassen, dass mir meine Ärzte heute zu einer OP geraten haben. Es bricht mir das Herz, euch sagen zu müssen, dass ich meine ‚Unbreakable‘-Tour bis zum Frühling verschieben muss. Bitte betet für mich, meine Familie und unser gesamtes Unternehmen.“ Somit musste sie ihre Welttournee verschieben, was nicht nur für ihre Fans, sondern vor allem für Janet sehr traurig ist. Die Gerüchte, dass sie Krebs haben soll, wurden bislang nicht von ihr oder von ihrem Management bestätigt.

 

 

SchnäppchenDealer

Leave a Reply