Dover Police Officer kehrt im Duett zurück

Anfang des Jahres belustige das Dover Police Department im US-Bundesstaat Delaware mit einem Clip eines ihrer Police Officers. Jetzt kehrte der Cop in einem Duett wieder zurück.

Dash-Cam zeichnet die Lustige Performance auf

Über 30 Millionen mal wurde der erste Clip bis heute angeschaut. Darin singt der bullige Polizist Jeff Davis voller Inbrunst den Taylor Swift Song “Shake it Off” während der Fahrt im Polizeiwagen. Bei der Überprüfung der Kamera-Aufzeichnungen stößt das Police Department auf die Aufnahmen und stellt sie promt bei Youtube hoch.

In dem Video begeistert er mit einer 1-A-Unterhaltung, jedes Wort des Songs kann er mitträllern und schüttelt dabei rhythmisch seine Schultern und zieht Grimassen.

Ein neuer Clip durfte da nicht fehlen

Vor knapp zwei Wochen, am 22. April, stellen sie dann ein neues Video hoch. Dieses Mal jedoch ist Davis nicht allein, sondern zu ihm steigt der Kollege Demetrius Stevenson und beteiligt sich begeistert an der Performance.

Im Duett trällern sie zwar mehr schlecht als recht, aber äußerst witzig, zu den Songs:

  • “Rude” von Magic
  • “Fancy” von Azales feat. Charli XCX
  • “Turn Down for What” von DJ Snake und Lil John
  • “Trampolines” von Madi Wolf
  • “Thinking Out Loud” von Ed Sheeran
  • “Cruise (Remix)” von DJ Crazy J Rodriguez und
  •  “Ain´t it FUn” von Paramore

Und haben dabei sichtlich Spaß! Bei jedem neuen Song freuen sie sich und müssen selbst ständig bei ihrer Performance lachen, vergessen auch mal den Text. Anders als beim ersten Video, kann man hier nämlich ihre Stimmen hören.

Auch dieses Video kann bis jetzt fast 2 Millionen Klicks verbuchen

Ob das zweite Video nun ein PR-Gag des Dover Police Departments sein mag oder nicht: Von seiner Witzigkeit verliert es dadurch nichts und beim Anschauen kann man nicht anders als gute Laune zu bekommen.

 

Touri erntet Spott im Internet

In einem Forum fragt ein Urlauber nach Hilfe. Er möchte seinen Zeigefinger auf den Eiffelturm photoshoppen. Er erntet jede Menge Spott und bekommt viel “Hilfe” bei seinem Problem.

Mit der Perspektive hat es nicht so ganz geklappt

In seinem Paris-Urlaub wollte der Urlauber seinen Finger auf dem Foto auf die Spitze des Eiffelturms platzieren. Normalerweise ist dies durch die Perspektive zu lösen, bei ihm scheint es aber nicht ganz geklappt zu haben. So kommt sein Finger nicht ansatzweise in die Nähe der Turm-Spitze.

Im Forum sucht er Hilfe

Im Forum von 4Chang.org suchte er deshalb Hilfe. “Kann jemand den Eiffelturm unter meinen Finger photoshoppen?”, lautet seine Frage. Sofort melden sich eifrige Helfer, die jedoch anders reagieren als der Touri es wohl erwartet hätte.

Kreativste Photoshop-Arbeit

Die “Helfer” setzen sich gleich an die Arbeit und sorgen dafür, dass sein Finger auf der Spitze des Eiffelturms landet. Mal wird sein Arm verlängert, der Eiffelturm verkleinert und unter ihn gestellt, ein Wurmloch verhilft zur Lösung oder der Turm wird kurzerhand einfach mal umgedreht. Einfallsreich sind die User in Netz allemal…

Unter dem Link http://www.travelbook.de/europa/das-ging-nach-hinten-los-kurioser-photoshop-aufruf-erntet-spott-635785.html sind einige der kreativen Kunstwerke zu bewundern.

 

 

 

Der Sommertrend des Jahres: Metallic-Tattoos

Es ist angeblich der Trend des Jahres: Die Metallic-Tattoos, die von bekannten Sängerinnen wie Beyoncé, Ariana Grane und anderen Stars genutzt werden. Der Trend wurde sogar auf dem Fashionista Gipfeltreffen vorgestellt und ist jetzt in aller Munde. Die Tattoos sind in diesem Jahr nicht mehr wegzudenken. Sie können auf unterschiedlichste Weise getragen werden und bezaubern Erwachsene auf ganzer Ebene.

Strahlen am Strand

Beyonce_Knowles_CarterNicht nur bei GNTM ist es aufgefallen: Die schönen Tattoos werden sogar von den Mädchen getragen, die von Heidi Klum geschult werden. Die Körper der hübschen Mädchen sind mit sollen goldenen und silbernen Klebebildern geschmückt worden und leuchten um die Wette. Natürlich ist aber auch der Trend nicht nur in Deutschland angesagt, sondern auch in Hollywood. Die Liste der Stars ist lang, die den neuen Trend gerne  an ihrem Körper zeigen und somit in hellem Licht erstrahlen. Das Laben, nämlich Anaimon ist ein deutsches Label, das Esma Dil gehört. Sie hatte bereits schon vor längerer Zeit ein gutes Auge für Trends und Fashion. Sie hat außerdem viele Jahre bei der Vogue gearbeitet und sich entsprechend viel Erfahrung zulegen können.

Das eigene Laben von Esma Dil

Nachdem sie bei der Zeitschrift gearbeitet hat, wollte sie ihr eigenes Label und hat dieses im Jahr 2012 gegründet. Drei Jahre später kümmert sie sich nun um die Bedürfnisse der Hollywoodstars und versucht immer wieder neue Kreationen zu erschaffen, um die Welt zu begeistern. Neben dem oversized Schal, der unter anderem von Kate Moss und auch Emma Stone getragen wurde, haben sich viele als ihr Fan geoutet. Die aktuellen Tattoos können zu jederzeit auf die Haut gesetzt werden und zusätzlich wird auf der Verpackung versprochen, dass ein Drittel des Gewinns vom Produkt gespendet wird. Leonardo Di Caprio und Madonna haben sich direkt eine große Bestellung zukommen lassen.

 

 

GNTM: Kiki ist raus

Damit Germanys Next Topmodel weiterverfolgt werden kann, braucht der Zuschauer starke Nerven. Immerhin ist wieder die Giftigkeit der Mädels von Heidi zu erkennen, die leider kein Model unverschont lassen. Bei der letzten Show hatte Heidi ihren Kandidatinnen Post gebracht, die aus der Heimat stammt. Kiki, die ihre Familie am meisten vermisste, ging jedoch leer aus.

Zickenkrieg vorprogrammiert

© César / Wikimedia

© César / Wikimedia

Nachdem die Post für die Models angekündigt war, hatte sich besonders die 17-jährige Kiki gefreut, die jedoch bei der Verteilung der Post komplett leer ausging. In den USA wohnt sie aktuell mit den anderen Kandidatinnen in einer Model-Villa und lässt ihre schlechte Laune gerne bei den anderen Models raus. Nachdem Kiki kein Päckchen von zu Hause erhalten hat, ruft die 17-Jährige ihre Mutter an und fragt, wieso nichts angekommen ist. Die Mutter hatte ihr gestanden, dass sie Spinatknödel eingepackt hat, damit ihre Tochter nicht zu wenig isst. Der US-Zoll hat die Knödel natürlich behalten und das Päckchen nicht weitergeleitet.

Die Challenge

Bei der ersten Herausforderung mussten die Mädchen vor einem Publikum die Zähne zusammenbeißen. Vor einer großen Biker-Gruppe mussten sie laufen, hatten natürlich erst Angst und Befürchtungen, waren jedoch am Ende ganz begeistert. Immerhin waren die Rocker von den Mädchen sehr begeistert und wollten direkt nach Deutschland auswandern. Am professionellsten waren Vanessa, Lisa und Anuthida. Diese haben sich ein Casting für die New York Fashion Week verdient. Allerdings war das kein Zuckerschlecken. Lisa und Anutida durften am Ende bei der Fashion Week laufen. Am Ende des Tages war es jedoch Kiki, die sich von den restlichen Models verabschieden musste. Ihre Leistungen waren einfach zu schwach und somit bildet sie das Abschlusslicht der Models, die es sich auch ohne Knödel in der Villa gutgehen lassen.

Herzogin Catherine und Prinz William: Sie haben ein Mädchen bekommen

Das Royal-Baby ist endlich da. Natürlich hat die ganze Welt lange auf diese Nachricht gewartet. Dieses Mal ist es kein Junge, sondern ein kleines süßes Mädchen, das sich nun die Tochter von Prinz William nennen darf. Diesmal ging alles viel schneller als bei der Geburt von Prinz George.

Die Prinzessin ist da

© Be be nhat / Wikimedia

© Be be nhat / Wikimedia

Catherine musste sich dieses Mal nicht lange im Krankenhaus aufhalten, bis ihr Baby das Licht der Welt erblickt hat. Die Geburt ging wirklich schneller als beim letzten Mal bei ihrem Sohn. Natürlich wird in den kommenden Tagen ein Bild der kleinen Prinzessin gezeigt werden. In den Nachmittaggstunden hat sich Prinz William alleine gezeigt. Er ist zu seinem Sohn gefahren und rief den Reportern vor dem Krankenhaus zu, dass sie sehr glücklich seien. Nur wenige Minuten später konnte man ihm mit seinem Sohn George sehen, der mit Sicherheit sehr aufgeregt ist, seine kleine Schwester sehen zu dürfen. Es ist natürlich zu erwarten, dass die ganze Familie das Krankenhaus verlassen wird und dass es wieder schöne Bilder wie bei der ersten Geburt geben wird.

Der Buckingham Palast meldet

Am heutigen Tag, dem 02.05.2015, hat der Buckingham Palast gemeldet, dass Herzogin Catherine und Prinz William zum zweiten Mal Eltern geworden sind. Um 08:34 Uhr morgens hat sie ein Mädchen zur Welt gebracht. Der Mutter geht es nach Angaben des Palast-Sprechers gut. Die Geburt sei ohne Probleme verlaufen. Sie wiegt ganze 3,714 Kilogramm und William weicht natürlich nicht von der Seite seiner Frau. Der kleine George, der bald zwei Jahre alt wird, darf sich nun auf eine kleine Schwester freuen, mit der er viel spielen kann. Seit vielen Monaten haben die Bürger mit Catherine mitgefiebert und das Geschlecht des Kindes erraten wollen. Journalisten aus der ganzen Welt befinden sich aktuell vor dem bekannten St. Mary´s Krankenhaus in Englands Hauptstadt. Wir sind gespannt.

Tierischer Astra-Bier Spot

Die Biermarke Astra kommt mit einem neuen Spot daher, um ihr neues Bier anzupreisen. Katzen und Hunde feiern darin mit Eule und Schildkröte, Gans und Ziege in einer Bar eine ausschweifende Party.

Der neue Werbe-Clip von Astra macht gerade die Runde

Um die neue Biersorte Astra Rakete zu vermarkten, haben die Leute vom Marketing sich etwas ganz besonderes ausgedacht. In dem Werbe-Clip werden Film-, Musik- und Online-Stars parodiert. Um nur ein Beispiel zu nennen: Eine Katze gibt die Miley Cyrus auf der Abrissbirne.

Tiere werden menschlich

In dem kurzem Film wimmelt es von Hunden, Katzen, Gänsen, Schildkröten und sogar einer Ziege. Sie sitzen an der Bar, spielen Kicker, trinken das Astra, schlabbern sich ab, eine Katze macht den DJ und es wird sogar getwerkt und Selfies werden gemacht – sie feiern eben eine tierisch gute Party!

Mit Astra Rakete eine tierisch gute Party feiern

Ein Werbe-Clip der gute Laune macht. Mit dem Hashtag #Abgehts, der am Ende gezeigt wird und den die Ziege im Clip auch noch schön ins Mikro schreit, unterstreichen die Leute vom Marketing nochmal die beabsichtigte Wirkung des Bieres: Trinkt Astra Rakete und die Party geht tierisch ab!

 

 

 

 

Jeremy Jackson wurde verhaftet

Ob wir ihn noch kennen? Natürlich! Wer kennt denn nicht den Jungen Hobie Buchannon aus der 1990er Serie Baywatch! Er spielte den Sohn von David Hasselhoff und wurde somit zum Kinder- und Jugendstar. Der mittlerweile 34-Jährige ist nach dem Erfolg jedoch mehr in Drogengeschichten verwickelt worden und seine Karriere nahm natürlich einen Knick. Aktuell wurde Jackson sogar von der Polizei wegen Körperverletzung verhaftet.

Was ist passiert?

© Foxie Moxie / Wikimedia

© Foxie Moxie / Wikimedia

Vor wenigen Tagen wurde der Schauspieler angeblich von einem Mann, einem Gangmitglied, angegriffen. Mit einem Messer soll er sich jedoch nach eigenen Aussagen selbst verteidigt haben. Jackson ist, so heißt es, in seine eigene Mietwohnung eingebrochen sein. Während der Festnahme haben die Beamten gemerkt, dass seine Beschreibung auf einen Mann passe, der am Vortag einen anderen Mann mit einem Messer verletzt hat. Somit ist die Geschichte ans Licht gekommen. Jackson habe der Polizei erklärt, dass er eine Airbnb-Wohnung mietet habe, um eine Party mit vielen Frauen zu feiern. Plötzlich ist ein Mann aufgetaucht, der ihn verprügelt haben soll und sogar 2,300 Dollar entwendet hat.

Alles nur Selbstverteidigung?

Jackson hat von einer der Damen auf seiner Party gehört, dass sie den Mann kenne. Sie bat ihn, das Geld mit ihm zurückzuholen. Der Mann ist anschließend aufgetaucht und wollte Jackson ausrauben. Er hätte angeblich ein Clownstattoo auf dem Gesicht gehabt und zusätzlich bedrohte er ihn mit einer Schusswaffe. Jackson stach den Mann mit dem Messer in den Bauch und verletzte ebenso seine Arme. Der Mann ist weggerannt und Jackson habe sich somit nach eigenen Angaben nur verteidigt. Als er in die Wohnung einbrach, die er einen Tag zuvor gemietet hatte, um seine persönlichen Dinge zu holen, wurde er von der Polizei geschnappt. Dumm gelaufen…

Justin Bieber auf Schulparty

Justin Bieber scheint es durchaus nötig zu haben, sich auf eine Party zu schleichen, um dort jungen Mädchen einen heißen Tanz mit ihm zu erlauben. Wahrscheinlich war es an diesem Abend einfach notwendig, dass er mehr Aufmerksamkeit erlangt. Justin Bieber hat sich einfach auf einen Abschlussball begeben und dort ein wenig mit den Absolventen abgefeiert. Das Netz war danach voll mit Handyvideos mit Justin.

Promis auf dem Abschlussball

© Pascal Parvex / Wikimedia

© Pascal Parvex / Wikimedia

Es kann durchaus vorkommen, dass Stars sich manchmal auf Partys schleichen, um dort im Mittelpunkt zu stehen. Justin Bieber ist vor einigen Tagen auf dem Abschlussball der Chartsworth Charter High School in L.A. erschienen. Natürlich wurde dort der Ausnahmezustand ernannt. Die Absolventen sind richtig ausgeflippt, als Justin plötzlich mit den Teenies am Tanzen war. Mit solch einem hochrangigen Besuch hatte keiner der vielen Schüler gerechnet. Natürlich sind dann sogar die Tanzmuffel auf das Parkett gestürmt. Die  Partygäste haben Justin umringt und haben natürlich die Kameras gezückt. Ein Mädchen, das ganz besonders nah an Justin herankam, hatte im Nachhinein getwittert: „Ich habe auf meinem Abschlussball mit Justin Bieber getanzt!“

Er wollte schon immer auf einen Abschlussball

Justin Bieber hatte jedoch nicht lange auf dem Ball getanzt. Die Fans haben den Abend sehr genossen, auch als Bieber schnell wieder verschwand. Er bedankte sich bei der Menge und hatte dazu gesagt, dass er schon immer auf einen Abschlussball gehen wollte. Natürlich musste er auch bei Instagram direkt den neuen Trend verkünden: Promcrasher. Natürlich möchten wir gerne abwarten, ob er sich bald bei einem weiteren Ball blicken lässt, um mit den Absolventen ihren Erfolg zu feiern.

 

 

Menowin zieht in den Container

Promi Big Brother ist zurück. Kein Geringerer als Menowin Fröhlich soll mit anderen Stars wie Nino de Angelo in den Container einziehen, um sich knapp drei Wochen filmen zu lassen. Nach aktuellen Aussagen wird sich der ehemalige DSDS-Kandidat bald zu seiner Entscheidung bekennen müssen.

Hohe Gagen für Menowin

©Lemoncreampie/Wikimedia

©Lemoncreampie/Wikimedia

Menowin Fröhlich war im Jahr 2010 bei DSDS im Finale und wurde leider nur Zweiter. Zuvor war er bereits im Jahr 2005 in der Show zu sehen, wo er jedoch von der Polizei festgenommen wurde und wegen schwerer Körperverletzung ins Gefängnis musste. Zwei Jahre musste er ins Gefängnis, wobei jedoch ein Teil auf Bewährung ausgesetzt wurde. Aktuell muss er keine Strafe absitzen. Ihm wurde hingegen ein verlockendes Angebot unterbreitet: Er darf bei dem Promi Big-Brother mitmachen und eine ordentliche Summe passieren. Angeblich sind es 120.000 Euro, die Menovin erhalten würde.

Mehr als andere Stars

Die Gage würde deutlich höher liegen als die Gagen anderer Stars. Sogar Nino de Angelo soll weniger Gehalt für den Aufenthalt beim Promi Big-Brother erhalten. Die neue Show soll Ende August starten und 20 Tage dauern. Zu dieser Zeit werden die Promis durchgehend mit der Kamera begleitet. Die Kameras befinden sich im Container überall. Somit werden nicht nur Gespräche miterlebt, sondern es kann ebenso verfolgt werden, wie die Stars schlafen oder sich ins Bad begeben. Natürlich müssen in der Regel auch Challenges durchgeführt werden. Am Ende der Show gibt es einen Gewinner. Ob Menowin als Rüpelstar wirklich in den Container geht, ist bislang nicht offiziell bestätigt. Jedoch würde er mit Sicherheit bei solch einer hohen Summe nicht NEIN sagen.

Kurioses DFB-Halbfinal-Elfmeterschießen

Gestern wurde es kurios beim Elfmeterschießen im Halbfinal-Spiel des DFB-Pokals zwischen Bayern und Dortmund. Die Bayern trafen doch glatt ganze vier Mal – nicht!

Überlegenheit der Bayern in der ersten Halbzeit

Klar überlegen bestreiten die Bayern die erste Halbzeit und gehen auch wenig verwunderlich in Führung. Bayern war präsenter und entschlossener in den Zweikämpfen. Am Anfang der zweiten Halbzeit hätten sie schon viel höher führen müssen. Doch sie treffen das gegnerische Tor nicht.

Nachlässigkeit wurde bestraft

Zum Ende der zweiten Halbzeit, in der 75 Minute, bestrafen die Dortmunder die aufkommende Nachlässigkeit der Bayern und Aubameyang trifft zum 1:1. In der Verlängerung sind alle Spieler am Ende ihrer Kräfte, Tore fallen keine mehr. Es geht ins Elfmeter schießen. Schon im Verlauf der regulären Spielzeit hatten die Bayern zwei berechtigte Elfmeter nicht bekommen. Ein schlechtes Omen?

4 Mal nicht getroffen

Dann beginnen die Kuriositäten beim Elfmeterschießen. Lewandowski trifft noch, doch beim zweiten Elfmeter der Bayern rutscht Lahm aus und schießt daneben. Dortmund bleibt treffsicher. Dann schießt Alonso und auch er, haargenau wie Lahm, rutscht kurz vorm Schuss weg und schießt neben das Tor. Auch der dritte Ball von Dortmund geht an Neuer vorbei ins Tor. Langerak hält den nächsten Ball des Ex-Dortmunders Götze. Den nächsten Dortmunder Ball von Hummels hält Neuer, dann will er es besser machen als seine Teamkollegen und schießt den nächsten Elfmeter selbst. Neuer hat schon bewiesen, dass er schießen kann, aber – er verschießt! Die Dortmunder sind im Finale.

Die Bayern hatten einfach kein Glück, und dann kam auch noch Pech dazu.

Bei den Dortmundern ist der Jubel am Ende riesig. Und vielleicht kann Klopp am Ende der Saison wenigstens als Pokalsieger seinen geliebten Club verlassen. Zurück bleiben verstörte Bayern, die nach den Worten vom Dortmunder Kehl vielleicht besser nochmal das Elfmeterschießen üben sollten, anstatt über den Schiedsrichter zu klagen.

 

Drew Barrymore genießt Familienleben und ihre Pfunde

Drew Barrymore, die als eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen in Hollywood gilt, ist aktuell ganz anders beschäftigt und dreht zurzeit keine Filme. Die 40-Jährige hat sich eine verdiente Pause gegönnt und ist komplett mit dem Muttersein beschäftigt. Ihre Töchter Olive, die zwei Jahre alt ist und Frankie, die gerade das erste Lebensjahr vollendet haben, halten Mama dauerhaft auf Trapp.

Sie kann es kaum glauben

Jbarta / Wikimedia

Jbarta / Wikimedia

Die hübsche Schauspielerin ist, wie sie selbst verraten hat, manchmal von den Kindern so überwältigt, dass sie es nicht fassen kann, so wundervolle Kinder zu haben. Sorgen macht sie sich hingegen um ihre Figur nicht. Sie lässt es ganz langsam angehen und genießt die Zeit mit ihrer Familie. Sie möchte sich keinen Druck machen und alles ganz langsam angehen. Darüber hinaus hat sie zugegeben, dass es bei ihr ein Jahr gedauert hat, bis sie sich wieder in ihrem Körper wohlgefühlt hat und außerdem konnte sie sich an ihren Pfunden nicht sonderlich stören. „Es dauert neun Monate, um es aufzubauen und bestenfalls neun Monate, um es wieder abzubauen. Man darf sich deshalb keinen Druck machen“, sagt Drew zu den Babypfunden.

Die Liebe macht sie glücklich

Drew hatte bereits zwei gescheiterte Ehen hinter sich gebracht und hat mit dem Kunsthändler Will Kopelman endlich ihren Mann fürs Leben gefunden. Das Paar hat im Juni 2012 geheiratet und kurz darauf kam ihr erstes gemeinsames Kind auf die Welt. Im April 2014 ist direkt der zweite Spross hinterher gekommen. Der letzte Film von Drew war mit Adam Sandler, der mit ihr in der Komödie „Urlaubsreif“ im vergangenen Jahr die Kinokassen klingen ließ. Es ist schön, noch so normale Schauspielerinnen treffen zu dürfen.

Jürgen Klopp kommentiert: Bei uns ist alles cool

Jürgen Klopp, der Noch-Trainer von Borussia Dortmund, hat vor zwei Tagen auf der Pressekonferenz von BVB nicht nur über Sport und Fußball geredet. Natürlich ist vor dem DFB-Pokal sehr viel heiße Luft im Umlauf. Jedoch wurde er auch zu den Fremdgeh-Gerüchten befragt, die die Runde machen. Klopp, der durchaus nicht auf den Mund gefallen ist, kontert sicher und gibt dennoch ein wenig Raum für weitere Fragen.

Die Pressekonferenz

Christopher Neundorf / Wikimedia

Christopher Neundorf / Wikimedia

Bei der Pressekonferenz vor dem Fußballspiel ist es fast immer das gleiche Prinzip, das verfolgt wird. Anschließend wird der Trainer der Dortmunder über sein Privatleben befragt: “Man hat mir gesagt, dass in Dortmund die Gerüchte umgehen, ich würde den Klub verlassen, weil ich zu Hause rausgeflogen bin und ein Verhältnis mit einer Spielerfrau habe. Puh! Also, das kann man auch direkt wieder ad acta legen.“ Allerdings musste Klopp darauf antworten: “Meine Frau hat mich nicht rausgeworfen. Auch wenn sie dazu viele Gründe gehabt hätte möglicherweise, aber nicht, weil ich was mit einer anderen Frau gehabt hätte – sondern weil ich ein bisschen doof bin. Aber auch das ist nicht passiert. Bei mir zu Hause ist alles cool. Es läuft sogar so gut, ich könnte sogar noch was abgeben fürs Berufliche. Ich liebe sie nach wie vor von ganzem Herzen.“

Die Beziehung ist weiterhin stark

Klopp kann betonen, dass die Beziehung zu seiner Ulla, mit der er seit 2005 verheiratet ist, wunderbar läuft. Zusätzlich hat er ihr eine besondere öffentliche Liebenerklärung gemacht und somit die Beziehung noch vor wenigen Monaten bestätigt und in ihrer Stärke unterstrichen: “Als ich sie zum ersten Mal gesehen habe, war mir sofort klar: Mit dieser Frau möchte ich unbedingt den Rest meines Lebens verbringen. Ich habe meinen besten Kumpel geheiratet, und der sieht auch noch aus wie gemalt.“ Bei Mann und Frau Klopp scheint somit alles in Ordnung zu sein. Auswärtsspiele im privaten Leben hatte Klopp somit nicht.

Sommerschuhe 2015 – Trends und Neuheiten

Der Sommer steht vor der Türe, die Kleidung wird luftiger und das Schuhwerk leichter. Die meisten Frauen werden sicher schon ihren Schuhschrank mit neuen Modellen bestückt haben.

Für alle, die dies noch nicht getan haben, wird es Zeit einen Blick auf die Schuhtrends für den Sommer 2015 zu werfen.

Fransen, Riemchen und Cutouts

Die Schuhmode ist in diesem Sommer vielfältig wie nie, an raffinierten Details wird nicht gespart. Frauen, die auf den Ethno- und Hippie-Style stehen, werden voll auf ihre Kosten kommen, denn bald setzen Fransen unsere Schuhe so richtig in Szene, sowohl an Stiefeletten als auch an Sandalen.

Für unheimlich viel Luft an den Füßen sorgen Lasercut und Cutouts. Die gelasterten oder gestanzten Muster passen sowohl zum Büro-Outfit als auch zum Freizeit-Look.

Riemchen-Schuhe im Stil von Römersandalen sind 2015 auch trendy, ganz egal, ob Frau flache Schuhe oder solche mit Absatz bevorzugt. Die Römersandalen im niedrigen oder hohen Schnitt lassen sich hervorragend mit Kleidern und Röcken kombinieren. (mehr …)

1 2 3 101