Angelina Jolie ist auf Jennifer Aniston eifersüchtig

Angelina Jolie hat wahrscheinlich alles, was man sich wünscht. Tolle Kinder, einen der erfolgreichsten Schauspieler Hollywoods als Ehemann sowie viel Geld und tolle Filmrollen. Dennoch scheint ihr etwas auf die Nerven zu gehen. Es handelt sich nämlich um die Ex-Frau Ihres Mannes Brad Pit. Jennifer Aniston hat nämlich schon seit einer längeren Zeit einen besten Freund gefunden, der jedoch der Vater von Angelina Jolie ist.

Abneigung ist nicht zu überspielen

Trotz des besonders hochwertigen Schauspieltalents ist zu erwarten, dass sich die Rivalinnen ein wenig besser verstehen. Jedoch ist das nicht der Fall. Es muss beachtet werden, dass Jennifer Aniston mit Brad Pit verheiratet war und Angelina bei Dreharbeiten zu dem Film „Mr. Und Mrs. Smith“ Brad ausgespannt hat. Das war vor über zehn Jahren. Die beiden Damen sprechen natürlich nicht gemeinsam und versuchen sich aus dem Weg zu gehen. Allerdings ist nun herausgekommen, dass der Vater von Angelina, gerne mit Jennifer Aniston telefoniert und sich sogar mit ihr trifft. Karriere-Tipps soll sich die Schauspielerin sogar bei dem Vater Jon Voight geholt haben. Bis zur aktuellen Zeit wusste Angelina nichts von dieser Verbindung ihrer Ex-Rivalin und ihrem Vater. Als Angelina jedoch von dieser Freundschaft erfuhr, war sie aus dem Häuschen. Die hat ihren Vater zur Rede gestellt, wie ein Insider berichtet hat.

Aniston kümmert sich mehr als Angelinas Vater

Der Kino-Star Jon Voight, der selbst erfolgreicher Schauspieler war, hatte zugegeben, dass sich Jennifer häufiger nach ihm erkundigt als seine eigene Tochter Angie. Er habe nach eigenen Aussagen gar keine Probleme mit dieser Freundschaft und freue sich, jederzeit neue interessante Leute als Freunde zu gewinnen. Natürlich ist zu erwarten, dass die Beziehung zwischen Jon und seiner Tochter sehr eisig sein dürfte. Jedoch ist zu beachten, dass es schließlich Angelina gewesen ist, die Brad Pitt aus den Armen von Jennifer Aniston gelockt hat und der Grund für das Eheaus gewesen ist. Auf der anderen Seite kann durchaus verstanden werden, dass dennoch keine Verbindung zwischen den Schauspielerinnen vorhanden sein möchte, auch wenn es nur der eigene Vater ist.

Willow Smith zeigt sich nackt – Was sagt wohl Papa Will dazu?

Willow Smith (14) ist die kleine Tochter von Will Smith (46) und lässt sich nicht so gerne etwas sagen. Dementsprechend häufig ist der kleine Star in den News von Stars und Sternchen wiederzuerkennen. Aktuell ist ein kleiner Skandal im Hause Smith hineingeflattert. Willow zeigt nämlich aktuell ihre Brüste und erregt auf diesem Weg die Aufmerksamkeit des breiten Publikums. Über das soziale Netzwerk Twitter ist das Bild in Umlauf gekommen.

Das Bild, über welches diskutiert wird

Das Bild, welches auf Twitter veröffentlicht wurde, zeigt die 14-Jährige mit hinter dem Kopf verschränkten armen. Sie hat ihre Augen halb geschlossen und hat ein Schmunzeln auf dem Gesicht. Bei näherem Hinsehen wird erkannt, dass die Brüste und der Bauchnabel, die zu erkennen sind, nicht echt sind. Auf den ersten Blick sieht es jedoch so aus, als ob Willow ihren Oberkörper mit Bodypaint verschönert hat und ihre Brüste nur mit Farbe verdeckt sind. Das Shirt scheint in den USA seine Wirkung zu erhalten: Das bedruckte Shirt reicht angeblich aus, um die Amerikaner zu provozieren. Dazu muss gesagt werden, dass das Mädchen erst 14 Jahre alt ist und ein derartiges freizügiges Bild durchaus ein kleiner Skandal wäre.

Die Fans sind unterschiedlicher Meinung

Viele Fans haben natürlich auf Twitter dieses Bild kommentiert. Einige Personen meinten, dass Willow komplett übertreiben würde. Auf der anderen Seite wurde jedoch auch deutlich, dass ihr Alter eine wichtige Rolle spielt und dass sie hierfür noch viel zu jung wäre. Willow wird selbstverständlich von den gleichaltrigen Fans verteidigt. Es wird geschrieben, dass das Shirt nur ein Aufdruck aufweist und sie nicht ihren richtigen Körper zeigt. Nicht zum ersten Mal wird das junge Mädchen kritisiert. Die damals 13-Jährige hatte bereits ein Bild gepostet, welches sie mit dem Star Moises Arias (20) von Hannah Montana zeigt. Das Bild zeigte die beiden Jungstars in einem Bett liegen. Er saß mit nacktem Oberkörper hinter dem Mädchen. Die Reaktionen auf das Bild waren eindeutig: Zu jung und zu unpassend war das Bild bereits damals. Jedoch hatte Willow schon damals Rückendeckung von ihrer Mutter, die nichts Sexuelles in dem Bild sah. Nunja, vielleicht ändert sie zum aktuellen Bild ihre Meinung.

Traumberuf Spielerfrau

Das Warten hat schon bald ein Ende um in einer Woche wird wieder ans runde Leder getreten, denn dann ist die Fußball-lose Zeit vorbei und dann startet wieder die Bundesliga (VfL Wolfsburg trifft auf den FC Bayern München, dem amtierenden Deutschen Meister) und kurz später wird dann auch wieder in der Königsklasse gekickt. Apropos Königsklasse. Die Königsklasse unter den It-Girls – wenn man nicht gerade beim Bachelor herumturnt oder sich bei „Deutschland sucht den Superstar“ den Sprüchen von Dieter Bohlen unterordnet – ist es, sich einen gestandenen Fußballprofi zu angeln. Die vorübergehenden Freundinnen von Lothar Matthäus haben es ja vorgemacht. Ist man auch nur kurz mit einem bekannten Kicker zusammen, dann interessiert sich plötzlich auch die Presse für das Püppchen an der Seite des Fußballers.
(mehr …)

Der aktuelle Modetrend für 2015: Sei endlich wieder Hippie!

Wir kennen die besondere Mode aus den 90ern. Wahrscheinlich haben noch viele Leute ihre tollen Modeaccessoires im Kleiderschrank versteckt und haben diese seit 20 Jahren nicht mehr benutzt. Allerdings kommen gerade diese alten Modetrends zum Vorschein. Sogar Schlaghosen aus den 60ern und 70ern könenn wieder herausgesucht werden.

Das Frühjahr wird sehr bunt

Farben und tolle Designs warten das Frühjahr auf alle Modemuffel. Bereits auf dem Weg in die Regale sind klassische Trends, die natürlich mit Accessoires und Fingernägeln harmonieren müssen. Überwiegend werden in den kommenden Monaten Farben wie Kirsche, Karmin und Koralle aktuell sein. Besonders wichtig ist dabei die Farbe Marsala. Pastelltöne sollten im Frühjahr hingegen nicht getragen werden. Stoffe mit Tiermustern sollten lieber im Schrank bleiben. Angesagt sind Karo-Muster, die auch gerne in den 50er Jahren getragen wurden. Paisley-Muster sowie 70er-Jahre-Prints sind wieder total angesagt. Transparente Stoffe und Cut-Outs können zusätzlich mit den Trends kombiniert werden. Die Farbe des Sommers wird weiß sein. Diese kannn von Kopf bis Fuß getragen werden, ohne dass es langweilig wirkt.

Die Schlaghose ist zurück!

Alle Fans von Schlaghosen werden sich jetzt freuen. Diese kann nämlich wieder zu jedem Anlass getragen werden. Es handelt sich um die Trendhose, die zu keinem Event fehlen darf. Neben der Schlaghose, die am besten in den aktuellen Trendfarben getragen werden sollte und auch in Jeans kann der Wickelrock sein Comeback feiern. In auffälliger Kombination mit Pullovern und Stiefeln ist das 70er Jahre Outfit perfekt. Die Wickeloptik kann darüber hinaus auch bei Jacken und Kleidern sehr gut aussehen und gehört diesen Sommer zum Highlight der Saison. Schmal geschnittene Kleider mit einem breiten Spitzensaum sowie angeschnittenen Ärmeln verbessern den Hippie-Look allemal.

Die Männermode

Bei de Männern kann es ein wenig breiter und fließender sein. Die Ärmel und Hosenbeine sollten eher weiter fallen. Skinny-Jeans sollten für Männer kein Thema mehr sein, da diese Mode aktuell nicht mehr gefragt ist. Denim sollten gebleached werden, um somit ausgewaschen auszusehen. Ein Sakko kann dennoch lässig mit der Jeans kombiniert werden. Ein weiterer Trend sind ärmellose Hemden für Männer sowie selbige Sakkos. Wer sich für diesen Trend begeistern kann, wird diesen Sommer richtig aufleben können.

Leo und Rihanna nun doch ein Paar?

Es sind News, die man nicht wirklich glauben möchte. Dennoch brodelt die Gerüchteküche sehr. Es handelt sich nämlich um die Sängerin Rihanna (26) und Leonardo DiCaprio (40), die angeblich ein Paar sein sollen. Er hat sie angeblich schon seiner Mutter vorgestellt.

Die Familie soll nicht warten

Insider haben berichtet, dass die junge Sängerin aus Barbados mit dem Hollywoodstar Leonardo DiCaprio (Titanic, Inception) zusammen sein soll. Seit einigen Monaten wird den beiden eine Affäre beziehungsweise ein Techtelmechtel nachgesagt. Sie sollen sogar schon kuschelnd gesichtet worden sein. Nach der angeblich heißen Affäre soll es jedoch noch interessanter geworden sein: Mittlerweile plant Rihanna eine Reise nach Barbados, um Leo ihrer Familie vorzustellen. Der Insider berichtete, dass Rihanna einen Mann nur dann nach Hause nehmen würde, wenn sie ihn wirklich mag. Gegenüber der InTouch-Weekly wurde berichtet, dass das ein Zeichen ist, dass sie ihn wirklich anhimmeln würde.

Wird der Schwarm nun zum Freund?

Angeblich soll Rihanna den Schauspieler, der in zahlreichen Hollywood-Filmen mitgespielt hat, schon länger anhimmeln. Allerdings hat sie erst auf der Playboy-Party begonnen, den Traummann anzusprechen und mit ihm zu flirten. Natürlich haben die beiden alles versucht, um ihre Romanze nicht öffentlich zu machen. Dennoch haben sie Freunden und Verwandten verraten, dass sie sich treffen.

Vor der Beziehung mit Leo hat Rihanna bereits unterschiedliche Erfahrungen mit Berühmtheiten gemacht. Unter anderem war sie vor dem Titanic-Star mit Chris Brows zusammen sowie mit Drake. Leo hingegen hat eine Schwäche für bekannte blonde Supermodels. Der Insider meinte weiter, dass Rihanna Leo witzig fände, ehrlich und authentisch. Bei ihren Gesprächen ist Rihanna hin und weg. Sie unterhalten sich angeblich sehr viel, wobei sein Blick sie schwach macht und sie seine Augen faszinierend findet.

Wie die Zeichen uns berichten, muss nicht mehr lange gewartet werden, bis besondere Neuigkeiten aufkommen und die beiden offiziell ein Paar werden. Mit Sicherheit wird es für Leo eine neue Erfahrung sein, eine rassige Schönheit an seiner Seite zu haben, die ausnahmsweise nicht blond ist. Dennoch kann Rihanna Leo viel bieten: Erfolg im Beruf, Schönheit und viel Charme kann sie allemal aufweisen, um den Superstar um den Finger zu wickeln.

Lindsay Lohan musste ins Krankenhaus

Schon wieder hat Lindsay Lohan (28) leider nicht das Glück gehabt, ihr Urlaubsmitbringsel loszuwerden. Die Schauspielerin wurde nach Aussage des Portals TMZ ins Krankenhaus in London eingeliefert. Das „King Eduard“ Krankenhaus wartete mit seinem Personal bereits auf die junge Frau, die ihr Chikungunya-Fieber leider nicht loswird. Sie hatte sich dieses Fieber über die Weihnachtstage eingefangen.

Das Virus ist sehr hartnäckig

Das Virus, welches Lindsay Lohan aufweist, ist in Deutschland auch unter der Bezeichnung „Gebeugter Mann“ bekannt. Es ist unter anderem in Afrika und auch auf den Karibik-Inseln häufiger verbreitet. Dort wird es über Steckmücken übertragen. Auf der Insel Bora Bora hatte es sich Lindsay Lohan ein wenig gemütlich gemacht und dort ihren Urlaub verbracht. Leider hatte sie nach ihrem Urlaub jedoch über Gelenkschmerzen geklagt und auch erhöhte Temperatur aufweisen können. Das Fieber weist zusätzlich Müdigkeit auf, die nicht leicht zu kontrollieren ist. Bereits vor dem Jahreswechsel hatte Lindsay Lohan das Fieber mit sich getragen und versucht, über Medikamente wieder schnell gesund zu werden.  Bereits während des Urlaubs hatte sie auf ihrem Instagram-Account mitgeteilt, dass sie sich von diesem Virus nicht beeinflussen ließe.

Schlimmer als gedacht

Natürlich versuchte Lindsay Lohan sich weiterhin stabil zu halten und nicht zu zeigen, dass sie angeschlagener war, als zu Beginn angenommen. Hohes Fieber trat in den letzten Tagen bei der Schauspielerin auf, worauf sie sich ins Krankenhaus einliefern ließ. Sie hatte sehr hohe Temperatur aufzuweisen und sie war nach Medienberichten unfähig zu gehen. Allerdings konnte sie inzwischen wieder die Klinik verlassen. Weiterhin muss sie jedoch Medikamente für die Fiebersenkung einnehmen. Die Ärzte hatten mitgeteilt, dass das Fieber jedoch noch viele weitere Wochen anhalten kann und Lohan eher ans Bett gefesselt sein wird.

Reisende sollten sich besonders bei Reisen in die Tropen ausreichend über mögliche Gefahren informieren und sicherstellen, dass nicht zu hohe Risiken bei einer Reise eingegangen werden. Zudem ist das schnelle Eingreifen sehr wichtig, um ein Virus nicht unbehandelt zu lassen. Schließlich können viele Personen leider nicht mit einer ausreichend schnellen Behandlung für Verbesserungen des Gesundheitszustands sorgen. In diesem Fall müsste das Fieber viele Wochen ausgehalten werden, bis dieses langsam abschwächt.

Fashion-Week in Berlin: Sila Sahin zeigt mehr, als sie eigentlich wollte

Aktuell ist es eine besondere Woche in Berlin. Es handelt sich um die Berliner Fashion-Week, wo natürlich die wichtigen Stars nicht fehlen dürfen. Entsprechend aufreizend hat sich die junge Schauspielerin Sila Sahin (29) angezogen, die erst vor wenigen Monaten bei der Serie GZSZ ausgestiegen ist. Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen ist bei der Fashion-Week sehr wichtig, was Sila natürlich ebenso erreichen wollte.

Das Outfit verdeckt weniger als es sollte

Sila Sahin erschien zur Modenschau in einem Outfit von Lena Hoschek. Es handelte sich um einen schwarzen Hosenanzug mit weißen Ärmeln und einem sehr tiefen Ausschnitt. Selbstverständlich musste hier ein Busen-Blitzer erwartet werden, was natürlich der Fall war. Allerdings hat Sila ihr Outfit verteidigt. Sie würde nämlich alles anziehen, was ihr gefällt und selbstverständlich würde sie ein derartiges Outfit nicht in Dortmund tragen, jedoch in der deutschen Hauptstadt Berlin. Hier würde man weniger auffallen und dieses Outfit ist entsprechend des Events passend. Die Schauspielerin betonte ebenso, dass der Busenblitzer nicht gewollt war, jedoch könnte das jeder Frau passieren, die so ein Outfit trägt. Wichtig ist dennoch nur, dass sich jede Frau in ihrem Outfit wohlfühlt und sie weiß, wieso sie ein besonderes Outfit trägt.

Cool und lässig versucht sie das kleine Missgeschick zu überspielen. Direkt folgt die Frage an die Schauspielerin, wie sie ihren Ex-Freund Jörn Schlönvoight im Dschungelcamp findet. Sila betont, dass sie eine Menge Spaß beim Zuschauen hätte und dass sie nur darauf wartet, dass Jörn noch mehr seiner Verpeiltheit im Camp zeigt.

Weitere Stars waren auf der Fashion-Week zu sehen

Neben Sila waren natürlich noch weitere bekannte Stars auf der Fashion-Week. Selbstverständlich durfte Sylvie Meis nicht fehlen sowie Schauspielerin Liz Hurley und Katie Holmes. Nach einer Stunde konnte Katie Holmes jedoch schon nicht mehr auf der Modenschau gesehen werden. Sie machte sehr schnell einen Abflug und konnte dennoch eine hohe Summe für ihren kurzen Aufenthalt erhalten. Ganze 60.000 Euro wurden ihr für ihren kurzen Auftritt bezahlt. Dieser Stundenlohn ist wirklich nicht leicht zu toppen. Weitere Stars erhalten natürlich noch höhere Gagen, die jedoch nicht unbedingt für nur eine Stunde gelten.

George Plitt ist tot

Fast jeder kannte ihn und jetzt ist er tot. Das Fitness-Model und der bekannte Schauspieler George Plitt (37) ist bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen. Er wurde bei Dreharbeiten auf einer Bahnanlage von einem Zug erfasst und mitgerissen. Es gab keine Rettung für den jungen Fitness-Star.

Die Trauer ist groß

Natürlich trauern nicht nur Fans um den beliebten jungen Mann, sondern auch Kollegen und die ganze Familie. Sie trauern in sozialen Netzwerken und machen hier ihre Beileidsbekundungen breit. Zur gleichen Zeit stellt sich die Frage, was der Schauspieler auf den Gleisen zu suchen hatte. Nach Aussagen von Plitts Freunden, die mit ihm auf den Gleisen gewesen sind, sollte hier eine neue Fitness-Aufnahme durchgeführt werden. Jedoch ist bislang kein Video von dem Tod Plitts aufgetaucht. Die Männer waren mit Plitt auf den Gleisen in der Nahe des Bahnhofs der Stadt Burbank unterwegs. Das liegt nordwestlich von Los Angeles. Sie haben auf den Gleisen drehen wollen. Dennoch ist es fraglich, was genau auf den Gleisen für ein Training gefilmt werden sollte.

Nachts ist ein Video aufgetaucht

Mitten in der Nacht wurde ein Video aufgetaucht, welches jedoch bereits im Jahr 2013 veröffentlicht werden sollte. Das Video zeigt Plitt auf einem Gleisbett, welches jedoch als Motivationsvideo genutzt werden sollte. In einer kurzen Ansprache erklärt der Trainer seinen Zuschauern, wie man am besten Liegestützen auf den Schienen durchführt. Demnach soll es nicht das erste Mal gewesen sein, auf dem Bahngelände einen Film gedreht zu haben. Es konnte herausgefunden werden, dass der Sport auf den Gleisen zu dem Sportkonzept des Sportlers gehörte. Besondere Trainingsmethoden waren bereits schon immer die Vorliebe von Plitt, wie auf den unterschiedlichen You-Tube Videos zu sehen ist. Bei unterschiedlichen Workouts werden Bauziegel und Autoreifen benutzt oder sogar eine Toilettenschüssel zertrümmert. Selbstverständlich wird Plitt noch lange in Gedanken der Zuschauer und Fans bleiben. Jedoch ist der junge Mann das beste Beispiel dafür, dass auch ungewöhnliche Methoden für den Erfolg nicht immer zum persönlichen Erfolg führen. Es bleibt allen Fans abzuraten, ein Training auf Gleisen durchzuführen. Das Risiko ist einfach zu hoch, von einem Zug erfasst zu werden, wie es bei Plitt verlaufen ist.

Jennifer Lopez wurde auch von Ex-Freunden betrogen

Stars wirken wie unerreichbare Personen, denen es an nichts mangelt und die keine Probleme haben. Allerdings ist das nicht ganz korrekt. Schließlich haben auch die Sänger und Schauspieler ganz normale Probleme mit ihren Partnerschaften. Das aktuellste Beispiel ist die bekannte Sängerin Jennifer Lopez (45). Sie hat in einem Interview verraten, dass sie auch schon in ihrem Leben mehrmals betrogen wurde. Allerdings hat ihr das nicht viel geschadet, denn sie fühlt sich aktuell schön und sexy wie nie zuvor.

Ihre Karriere hilft ihr weiter

Jennifer Lopez ist bereits 45 Jahre alt, die man ihr nicht ansieht. Sie konnte in dieser Zeit viele Erfahrungen machen, die nicht immer positiv ausgefallen sind. Erfahrungen mit Seitensprüngen hat sie ausreichend machen können. Jedoch waren es die Partner, die sie betrogen haben, wie sie der Bild-Zeitung berichtet hat. Allerdings wollte die Sängerin nicht mitteilen, welche Männer sie mit einer anderen Frau betrogen haben. Es muss jedoch hinzugefügt werden, dass unter anderem Ben Affleck und Marc Anthony zu ihren Verflossenen gehören. Ihre Karriere hat ihr jedoch weitergeholfen, an sich zu glauben und nicht den Mut zu verlieren. Auf dem Weg nach oben trifft man immer wieder neue Menschen, die interessant sind und für die man sich begeistern kann. Viel Zeit für Trauer scheint nach einer gescheiterten Beziehung anscheinend nicht vorhanden zu sein.

Lopez ist allein glücklich

Aktuell ist Jennifer Lopez Single. Sie kümmert sich jedoch in ihrer freien Zeit um ihre Zwillinge, die sie im Jahr 2011 zur Welt brachte. Mehreren Zeitschriften hatte sie in Interviews erwähnt, dass Mutter zu sein die schönste Aufgabe der Welt sei. Sie berichtete, dass ihre Kinder ihr größter Schatz sind und dass die Wahl der Partner in der Regel nicht auf Anhieb als Fehlentscheidung zu erkennen ist. Für das Familienglück braucht Lopez keinen Mann. Ihre Kinder reichen ihr aus, um glücklich zu sein. Allerdings unterstützt die Sängerin ein dreiköpfiges Team, welches ihr die Arbeit erleichtert. Dennoch fühlt sich die Sängerin „sexier denn je“, auch ohne Mann. Somit sind Stars nicht nur sterblich wie wir, sondern sie scheinen die gleichen Probleme zu haben wie der Rest der Welt.

Für die Liebe nimmt George Clooney gerne ab

George Clooney  (53) ist einer der beliebtesten und heißesten Hollywood-Stars, die es gibt. Schon viele Jahrzehnte begeistert er nicht nur das weibliche Publikum. Aus diesem Grund wurde immer wieder auf die vielen Freundinnen des Schauspielers geschaut. Nach der Hochzeit mit Amal (36) sind noch immer alle Blicke auf Clooney, da jetzt nicht nur der Schauspieler, sondern auch seine kluge Ehefrau unter die Lupe genommen wird. Es scheint jedoch, dass sich George nach der Hochzeit ein wenig hat gehen lassen. Zumindest kann man sehen, dass es ihm sichtlich gut geht, wie sein Bauch verrät.

Amal zieht die Notbremse

Rechtzeitig auf das Gewicht zu achten, bevor es möglicherweise zu spät ist, ist die Aufgabe der frisch gebackenen Ehefrau Amal. Sie möchte nämlich sicherstellen, dass der geliebte Ehemann weiterhin sexy und ansprechend aussieht. Eine strikte Diät konnte Amal für ihren Schatz erstellen, um einige Pfunde bis zum Sommer loszuwerden. Der National Enquirer berichtet, dass George ganze 15 Pfund seit der Hochzeit im September zugenommen hat. Es ist also Zeit für eine strenge Diät. Ein Insider konnte verraten, dass George eingesehen hat, dass er etwas tun muss, damit Amal ihn nicht mehr ständig in die Hüften kneifen soll. Sie hat nämlich angeblich angefangen, seinen dickeren Bauch zu streicheln und zu tätscheln.

Ein richtiger Plan muss her

Amal hat sich an den Tisch gesetzt und einen Diätplan erstellt. Zusätzlich hat sie ihren Ehemann dazu motiviert, Sport zu treiben und weniger Alkohol zu trinken. Allerdings ist es nicht nur die Ehefrau, die den Wunsch hat, einen sportlichen Mann neben sich im Bett zu finden. Sogar George hatte geäußert, so der Insider, endlich wieder jung und schön auszusehen zu wollen. Schließlich möchte er nicht als der Vater der hübschen Amal wirken, wenn sie zusammen unterwegs sind. Natürlich sind diese Sorgen etwas realitätsfremd. Jedoch ist klar, dass der ehemalige Junggeselle etwas tun muss, um wieder in Form zu kommen. Schließlich wissen wir alle, dass George schon immer eitel war und auch weiterhin auf sein gutes Aussehen achten wird. Wie schön, dass auch Stars Probleme wie wir haben…

Miley Cyrus: Private Nackt-Bilder!

Oh oh, was ist da im Hause Miley wieder los? Auf welchen Trip ist die junge Sängerin schon wieder. Erst vor kurzem hat sie erschreckendes Bild auf Instagram veröffentlicht, indem sie mit einer blutigen Nase und Blut auf den Fingern, die Fans in Sorge bereitet. Die Gerüchteküche brodelt natürlich und alle gehen davon aus, das es sich um ein “Drogen-Unfall” handelt. Schon lange geht man davon aus, dass Miley nicht nur Mariuhanna konsumiert sondern auch Kokain.

Ohne Skandale kann die junge Sängerin nicht leben und postet nackte Bilder von ihr, wo man sowohl Nippel als auch alles andere darauf sehr gut erkennen kann – Nackter geht es wohl kaum. Wie im Trance posiert sie entweder ganz nackt oder nur mit Flower-Power-Brille und Nippel-Schmuck. Auch pustet sie Oben-Ohne- an einer Pusteblume und die Sonnenstrahlen scheinen ihr direkt ins Gesicht.

Sie liebt es wohl Nackt zu sein und zeigt es der gesamten Welt, wie Gott sie schuf. Was kommt wohl als nächstes? Mit was wird sie uns als nächstes Schocken?

Jedenfalls hoffen wir nicht, das diese Fotos in einem Zustand gemacht wurden, der ganz und gar nicht gut für sie ist!

Eine einfache Babymütze häkeln

cap-356759_1280Etwas, das bei der Erstausstattung fürs Baby auf keinen Fall bei der Kleidung fehlen darf, sind Mützen. Vor allem über den Kopf kann das Neugeborene sehr schnell auskühlen, deshalb sollte es auch außerhalb des Winters unbedingt eine Kopfbedeckung tragen.

Im Winter bieten sich natürlich vor allem Mützen aus kuscheliger Wolle an. Für die meisten Großmütter ist es auch eine Freude, für ihren Enkel eine Babymütze zu stricken oder zu häkeln.

Vorbereitungen für das Häkeln der Babymütze

Zuerst geht es um die Auswahl des passenden Materials, wobei es nicht nur um das jeweilige Geschlecht des Babys geht, sondern auch um die Jahreszeit, für welche die Kopfbedeckung gedacht ist.

Ist noch nicht bekannt, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, sollte man sich für eine neutrale Farbe wie gelb oder weiß entscheiden. Wichtig wäre reines Naturmaterial, damit das Baby am Kopf nicht schwitzt.

Am besten kauft man noch ein personalisiertes Namensetikett, damit das schöne Stück später auch nicht abhanden kommt. Man braucht für die Mütze 150 g Wolle, eine Häkelnadel sowie eine Sicherheitsnadel.

Anleitung für das Häkeln der Babymütze

Zunächst werden vier Luftmaschen angeschlagen, dann verbindet man sie mit einer Kettmasche. Nun werden als nächstes acht feste Maschen in den geschlossenen Kreis gehäkelt, dabei wird die Nadel immer zweimal in jede Masche geführt.

In der folgenden Reihe häkelt man wieder jeweils zwei feste Maschen in jede Masche, es müssen letztendlich 16 Maschen vorhanden sein. Jetzt häkelt man in die erste feste Masche ein halbes und in die zweite feste zwei halbe Stäbchen, in die dritte dann erneut ein halbes und in die vierte wiederum zwei halbe Stäbchen.

So häkelt man jetzt weiter, bis man eine Runde geschafft hat, dann wird die Stelle mit einer Sicherheitsnadel markiert. In die erste und die zweite Masche wird dann je ein halbes Stäbchen in die dritte zwei halbe, in die vierte und fünfte ein halbes und in die sechste zwei halbe Stäbchen gehäkelt.

So verfährt man wiederum eine ganze Runde, damit man letztendlich bei insgesamt 32 Maschen angekommen ist. In der fünften Runde beginnt man erneut mit einem halben Stäbchen in der ersten bis dritten Masche, zwei halbe Stäbchen in der vierten schließen sich an, dann beginnt man wieder von vorne bis schließlich 40 Maschen erreicht sind.

Die nächste Runde startet dann mit einem halben Stäbchen in Masche ein bis vier, in Masche fünf folgen zwei halbe Stäbchen, abwechselnd nach diesem System verfahren, bis 48 Maschen entstanden sind.

In der siebten Runde kommt je ein halbes Stäbchen in die Maschen eins bis fünf, in die sechste Maschen kommen zwei halbe Stäbchen, so weiter abwechseln bis zum Ende. Hat die Mütze noch nicht den gewünschten Umfang, so können noch bis zu zwei Runden angehängt werden.

Ist der Umfang dann ausreichend nimmt man keine weiteren Runden mehr hinzu, sondern häkelt einfach bis zur benötigten Größe weiter. Um die Babymütze etwas ansprechender zu gestalten, kann man zum Abschluss einen farbigen Rand häkeln.

Welche Dschungel-Biene ist Schärfer?

Momentan geht es heiß her. Nicht nur dass das Dschungel-Camp wieder anfängt, die Kandidatinnen müssen sich echt zusammenreißen, das sie sich nicht gleich die Köpfe einschlagen.

Da ist auf der einen Seite die achso liebe Angelina Heger, die eigentlich gar nicht so “lieb” ist. So wie sie nämlich den Eindruck macht, möchte sie um jeden Preis vor der Kamera stehen und frisst gerade jede PR-Sache auf, die man in die Finger bekommen kann. Zu erst war es ja der “Bachelor”. Sie machte einen sehr sympathischen und authentischen Eindruck, zeigte sich als “schnell-verliebende” und war sehr “natürlich”. Danach fing der Hype an und sie konnte sich vor Auftritten und Interviews kaum retten. Nun geht sie in den Busch und parallel zieht sie sich noch für den Playboy aus – PERFEKT!

Auf der anderen Seite haben wir die Dominate Sara Kulka. Sie hat bei GNTM von der ersten Sekunde an gezeigt “Hier bin ich!” Sier hat Mut, Ergeiz und vor allem sexappeal! Sie zog sich ebenfalls für den Playboy aus.

Natürlich ist da Krieg vorprogrammiert und Angelinas Mama, die sowieso immer dabei ist, kann es absolut nicht leiden wenn ihr kleines Mädchen sich in eine Reihe mit anderen “Promis” stellen muss!!

Aber wer ist nun die Schärfere??

Klar hat Angelina ein hübsches Gesicht und auch ihre Figur ist durchaus gut in Form aber SEX SEX SEX passt nicht wirklich zu der kleinen Mrs. Heger. Dagegen geht Sara nur so aus sich raus und zeigt sich ungemein sexy aber wirkt niicht billig dabei – Ein wahres Model mit unglaublichen Maßen von 90-62-91

Natürlich war das so vorgesehen, das beide gleichzeitig im Playboy zusehen sind. Wieso? Naja, auf der einen Seite sind beide sehr gefragt und dadurch verkauf sich der Playboy umso besser und auf der anderen Seite geht das Dschungel-Camp los und wir sind natürlich alles gespannt ob sich die beiden Bunnys auch im Camp so nackig machen wie im Magazin.

Der Zickenkrieg, den konnte man schon im Flugzeug erleben und wie immer war die kleine Angelina ruhig und ihre Liebe Mama sprach ein Machtwort. Ob man auf die Art und Weise lange im Show-Biz bleiben wird, ist da natürlich fraglich.

Wir sind absolut gespannt auf spannende Wochen im Camp und berichten werden wir hier jede jede Menge!

 

1 2 3 84